Big Brother 9 startet im Dezember 2008

Weihnachten und Silvester im Big Brother Haus: RTL2 hat jetzt offiziell bestätigt, dass Big Brother 9 im Dezember diesen Jahres starten wird.

Wie der RTL2-Programmdirektor Kühn dem Magazin DWDL.de bestätigte, stimmen die Spekulationen, denen zufolge die neue Big Brother Staffel bereits Anfang Dezember on Air geht. Die neuen Bewohner des „Big Brother-Hauses“ werden demnach gemeinsam mit dem Großen Bruder Weihnachten und Silvester feiern. Das sei auch der Grund, warum die Staffel so früh starte. Weihnachten und Silvester fernab von Verwandten und Bekannten, das sei spannend, so Kühn. Außerdem soll es bei RTL2 auch am Silvesterabend eine Liveschaltung ins Big Brother Haus geben.

„Wir feiern großes Live-Silvester bei RTL II mit der großen Party vom Brandenburger Tor und schalten an dem Abend auch live ins Big Brother-Haus. Da sind wir wahrscheinlich die Einzigen, die ihre Mitarbeiter an Silvester mit Live-Sendungen bis in die Nacht beschäftigen.“, sagte der RTL2 Programmchef gegenüber DWDL.de

Die Big Brother Fans dürfen sich also freuen – Im Dezember startet Big Brother 9 und auch bei uns im Forum bei bb6.org geht es dann in die nächste Big Brother Runde!

Big Brother 9 – Casting

Das Casting zu Big Brother 9 beginnt: Nachdem Isi Big Brother 8 gewonnen hat, geht Big Brother schon bald in die nächste Runde. Endemol startet das Casting für die neunte Big Brother Staffel.

Logge Dich in den Casting-Bereich ein. Dort findest Du alle weiteren Informationen zum Casting für Big Brother 9. Nachdem Du in einem Online-Formular Deine Kontakt-Daten eingegeben hast, erhälst Du eine E-Mail mit einem Passwort für Deine persönlichen Casting-Daten.

Hier kannst Du Dich schon zum Casting für Big Brother 9 anmelden

P.S.: Wann beginnt Big Brother 9 bzw. wann fangen die Castings an?
Hierzu haben wir noch keine genauen Informationen. Wir werden euch informieren, soweit wir mehr wissen. Wir vermuten aber, dass Big Brother 9 im Dezember 2008 oder im Januar 2009 starten wird.

Isi gewinnt Big Brother 8

„Big Brother 8 – Das Finale“: Isi gewinnt die 250.000 Euro!

Isi gewinnt Big Brother 8

Nach 183 Tagen steht die Siegerin der achten Staffel Big Brother fest: Isi ist nach Alida (zweite Staffel) und Karina (dritte Staffel) erst die dritte Frau, die es geschafft hat, den Sieg zu erringen! Die quirlige Blondine ist seit heute Abend die überglückliche Gewinnerin von einer Viertelmillion! Isi wurde von den Zuschauern verdient zur Big Brother-Championesse gekürt. Die 26-Jährige war von Beginn an dabei und stellte sich tapfer jeder auch noch so schwierigen Herausforderung. Unter Tränen bedankte sich die Gogo-Tänzerin bei den vielen tausenden Fans, die sie frenetisch bejubelten: „Ich will mich bei euch bedanken, dass ihr mich so super unterstützt habt! Ich danke euch!“

Mit 54,6 Prozent der Zuschauerstimmen konnte die Mülheimerin sich in einem packenden Finale am Ende knapp gegen den Zweitplatzierten Marcel durchsetzen. Der Köthener musste kurz zuvor mit immerhin 45,4 Prozent der Stimmen das Haus verlassen. Doch der Jubel und die große Zustimmung der Fans ließen erst gar keine große Enttäuschung aufkommen. So bedankte der 23-Jährige sich bei den treuen Fans: „Ihr seid so toll, das werde ich nie vergessen! Ich liebe euch alle!“

Zuvor musste Kevin als Drittplatzierter vor Tanja und Mandy ausziehen. Der 26-Jährige aus St. Augustin stand völlig fassungslos auf der großen Bühne und fand warme Worte für die zahlreichen jubelnden Fans: „Nur ihr macht Big Brother erst lebenswert, ihr alle! Ihr seid Big Brother!“.

Damit ist ein Abend voller spannender Momente, großer Emotionen und einer überglücklichen Siegerin zu Ende gegangen. Herzlichen Glückwunsch, Isi!

Big Brother 8 – Das Finale

Big Brother 8 – Das große Finale! Am Montag, den 7. Juli 2008, von 21:15 bis 0:10 Uhr live bei RTL II

Wer soll Big Brother 8 gewinnen? Kevin, Tanja, Isi, Marcel oder Mandy?

183 Tage Big Brother sind vorbei. In der achten Staffel lebten die Kandidaten erstmals in der deutschen Big Brother Geschichte auf zwei Etagen. Das Haus war in zwei Bereiche aufgeteilt, ein Team konnte im „Reichen Bereich“ im Luxus schwelgen, während das andere Team im „Armen Bereich“ unter einfachsten Verhältnissen leben musste. Regelmäßige Team- und Bereichswechsel ließen niemals Langeweile aufkommen! Wie auch schon in der Vergangenheit wurde das Geschehen durch ein Auf und Ab der Emotionen geprägt. Von leidenschaftlichen Streits, zärtlichen Versöhnungen, freundschaftlichen Verbündungen und komischen Momenten war alles dabei. Am Montag, den 7. Juli 2008, steigt ab 21:15 Uhr die große Finalshow. Für wen endet Big Brother in einem Freudentaumel? Wer verlässt als glücklicher Gewinner das Haus?

Am 7. Juli ist es soweit: Das große Big Brother-Finale (RTL II, live ab 21:15 Uhr) steigt! Wer wird am Ende mit der stolzen Gewinnsumme in Höhe von 250.000 Euro das Haus als Sieger verlassen? Der fröhliche Rheinländer Kevin aus St. Augustin, die zierliche Blondine Mandy aus Wedderstedt, die Powerfrau Isi aus Mülheim a.d.R., die Sportskanone Tanja aus Tönisvorst oder der WG-Spaßvogel Marcel aus Köthen? Fest steht: Die Bewohner und ihre Geschichten haben die Zuschauer wie immer mitgerissen!

25 Bewohner, ein Haus, 60 Kameras, 50 Mikrofone und kein Kontakt zur Außenwelt. Beim Finale warten tausende Fans am Haus um ihre Favoriten anzufeuern. Familie und Freunde können ihre Lieben endlich wieder in die Arme schließen. Das sind Emotionen pur!

Big Brother 8 – Das große Finale!
Am Montag, den 7. Juli 2008, von 21:15 bis 0:10 Uhr live bei RTL II
Moderation: Charlotte Karlinder, Miriam Pielhau und Jürgen Milski

Tanya macht mit Big Brother Alex Schluss

Tanya: „Es gibt nichts mehr zu klären. Aber ich werde mit Alex telefonieren, wenn er das Big Brother Haus verlassen hat.“

Endgültiges Beziehungs-Aus für Big Brother Alex? Seit Dienstagabend bewegte eine Frage die Gemüter in Deutschlands berühmtester Big Brother TV-WG: Hat Bianca die Wahrheit gesagt, als sie Big Brother Alex von Freundin Tanya ausgerichtet hat, dass sie die Beziehung nach mehr als sieben Jahren beenden will? Der Österreicher war vorerst durch die Nachricht verunsichert, verschwendete aber schnell keinen Gedanken mehr an das vermeintliche Ende seiner Beziehung.

Gestern konnte man ihn schon wieder dabei beobachten, wie er sich hingebungsvoll um seine „gute Freundin“ Caro kümmerte. Zärtlich wurden ihre Haare frisiert, danach die Fingernägel lackiert – wann Tanya wohl zum letzten Mal in den Genuss dieses Alex-Verwöhnprogramms gekommen ist? Wenn man diese vertraute Nähe beobachtet, ist es kein Wunder, dass das, was Alex partout nicht glauben wollte, sich wenig später als wahr erweist! Auf Alex´ Bitte hin hatte Big Brother in den vergangenen Tagen immer wieder versucht, seine Tanya zu erreichen. Vorerst waren diese Versuche erfolglos geblieben, doch gestern hat Alex‘ frischgebackene Ex-Freundin sich mit dieser Botschaft zu Wort gemeldet: „Es gibt nichts mehr zu klären. Aber ich werde mit Alex telefonieren, wenn er das Haus verlassen hat.“ Klare Worte, die an zwei Dingen keinen Zweifel lassen: Erstens ist es aus zwischen Alex und Tanya. Zweitens kann man heraushören, dass Tanya Alex noch eine Chance gibt, um sie zu kämpfen, indem er sofort das Haus verlässt, um so schnell wie möglich mit ihr zu telefonieren und alles zu klären. Doch Fehlanzeige! Alex reagiert recht gelassen, als er die Nachricht im Sprechzimmer erhält. Er behauptet zwar unter Tränen, dass ihm das „ziemlich nahe geht“, doch dann lässt er durchblicken, dass er die Botschaft nicht wirklich ernst nimmt. „Ich würde gerne bei ihr bleiben und ich bin überzeugt, dass sich alles wieder einrenkt, wenn einige Missverständnisse geklärt sind. Auf die Freundschaft mit Caro werde ich allerdings nicht verzichten“, verkündet er. Außerdem sei er nach wie vor „stolz, dass Tanya so um ihn gekämpft“ hatte. Aber selber kämpfen scheint nicht so Alex‘ Vorstellungen zu entsprechen. Und so trottet er zurück in den Wohnbereich. „Wenn sie mit mir reden will, ist das schon mal gut“, lautet das Resümee, das der 32-Jährige seinen Mitbewohnern verkündet. Wenn er sich da mal nicht geirrt hat, so missverständlich sind die Worte „Es gibt nichts mehr zu klären“ eigentlich nicht, oder? Aber das hat Alex vermutlich gestern Abend noch selbst herausgefunden, denn auf Ansage von Big Brother hat er noch am gestrigen Nachmittag zusammen mit Caro das Haus verlassen. Unser Tipp: Tapfer bleiben, Alex!

Big Brother Kevin und Bianca endlich versoehnt!

Bisher hatten die Big Brother Ex-Bewohner, die als Gäste ins Big Brother Haus zurückgekehrt waren, vor allem für Streitigkeiten und trübe Stimmung bei den fünf Finalisten gesorgt, anstatt ihnen Motivation für die restlichen Tage zu bringen. Doch gestern Abend änderte sich das! Denn Big Brother spendierte den Finalisten und ihren verbliebenen Gästen eine tolle Abschlussparty mit Raclette essen und stimmungsvoller Musik.

Endlich herrscht mal Stimmung in der Bude. Als der Big Brother Titelsong „Choose to be me“ gespielt wird, springen die Bewohner in alter Manier ausgelassen in den Pool – Serafino sogar nackt – sehr zu Steffis Empörung! Und als die Party schon fast vorbei ist, passiert noch etwas sehr Überraschendes: Kevin und Bianca, die Erzfeinde von einst, die sich lauthals angeschrieen und gestritten hatten, versöhnen sich! „Man muss auch vergeben und vergessen können“, sind sich die beiden plötzlich einig. Damit hat der Besuch der Ex-Bewohner, der heute enden wird, ja doch noch ein schönes und versöhnliches Ende genommen. Jetzt kann das Finale kommen!

Big Brother Alex – Freundin macht Schluss!

Kurz nach ihrem Einzug bei Big Brother hat Bianca die Bombe platzen lassen: „Es ist aus zwischen dir und Tanya. Ich soll dir ausrichten, dass deine Sachen in Müllsäcken vor der Tür liegen!“

Die Reaktion: Anfangs hat der Österreicher den Worten der streitlustigen Berlinerin keinen Glauben geschenkt, doch die anschließende Aussage der 34-Jährigen, dass sie nur die Übermittlerin sei und er schon bald sehen werde, dass sie die Wahrheit sagt, bringen Alex immer mehr zum Nachdenken. Am späten Abend scheint er sich sicher zu sein: Bianca sagt die Wahrheit. Tanya hat tatsächlich die Beziehung beendet. Seine heimliche Liaison mit Caro war wohl doch zu viel für die Beziehung, auch wenn es nach seinem Auszug alles nach einem Neuanfang aussah. Völlig verzweifelt bittet er Big Brother, sein „Weibi“ anrufen zu dürfen. Big Brother zeigt Herz, doch die wütende Ex-Freundin geht nicht ans Telefon. Mit bebender Stimme wendet er sich mit Hilfe von Big Brother per Videobotschaft an Tanya. Mit den Worten „Ich lieb dich über alles, Weibi“ versucht er die Blondine zurück zu gewinnen. Die Entscheidung, die nun gefällt werden muss: Soll der Österreicher seinen Besuch in der WG frühzeitig abbrechen und um die Beziehung kämpfen oder soll er bleiben und auch den letzten Funken Hoffnung aufs Spiel setzen? Tränenüberströmt kehrt er in den Wohnbereich zurück. Mit den Worten „Ich warte im Haus auf eine Antwort von Tanya. Ich mag Caro gerne und möchte sie hier nicht mit Bianca alleine lassen“ teilt er den WGlern mit, dass er bleiben wird und gibt der hübschen Blondine Caro eine innige Umarmung. Und wieder trifft Alex eine Entscheidung, die nicht nur alles danach aussehen lässt, dass er für Caro mehr empfindet als für Tanya, sondern ihm obendrein das endgültige Aus seiner Beziehung garantieren dürfte. Bei so vielen Fehltritten könnte man schon fast Mitleid mit dem 32-Jährigen haben!