VIVA Moderatorin Guelcan bei Big Brother

guelcan-kamps Heute Nachmittag ist es soweit: VIVA-Moderatorin Gülcan Kamps wird Big Brother –  Deutschlands beliebteste TV-WG besuchen. (Foto: Viva / Bernd Jaworek)

Mit belegten Brötchen, Champagner und viel Quasselpotenzial im Gepäck wird die Moderatorin das Big Brother Haus aufmischen. Am Montag, 2. März 2009, ist Gülcan dann live zu Gast bei „Big Brother – Die Entscheidung“ (21:15 Uhr, RTL II) und wird das Geschehen in Deutschlands bekanntester Wohngemeinschaft kommentieren. Wie die Bewohner reagieren und was bei dem Besuch der VIVA-Moderatorin so alles passiert, sehen Sie in der morgigen Big Brother Tageszusammenfassung (19:00 Uhr, RTL II)!

Big Brother Sascha verliebt in Annina

Sie sind das Paar in der Big Brother TV-WG. Von Liebe war bisher zwar noch nie die Rede, aber die zwei Turteltauben Sascha und Annina Ucatis genossen die Nähe des anderen und ließen ihren Kuschelbedürfnissen ständig und überall freien Lauf.

Nachdem am Montag in der Live-Show Liebes-Expertin Erika Berger mit Sascha und Annina ein beratendes Gespräch über ihre Beziehung führte, wurde es ernster zwischen den zwei Big Brother Bewohnern. Endlich präsentierte sich Sascha nicht nur als Macho und Sprücheklopfer, sondern zeigte sich zunehmend von seiner sensiblen Seite. Doch plötzlich beginnt der 32-Jährige die kurvige Blondine mit ihrem Job als Erotikdarstellerin und ihrem Image als Busenluder zu piesacken! Zwar gibt sich die Kölnerin Mühe, über die dreisten Sprüche und Anspielungen hinweg zu hören, doch nach einiger Zeit platzt der Höllenkandidatin der Kragen. Mit den Worten „Das gehört doch alles der Vergangenheit an! Was ist eigentlich dein Problem? Was willst du von mir?“ trifft die 30-Jährige genau ins Schwarze. Sascha ist völlig unsicher und kann sich nicht vorstellen, dass ein pralles, begehrtes Busenwunder sich in ihn verliebt. Anstatt sich glücklich zu schätzen, zerstören die Komplexe des Berliners jegliche Harmonie! Scheint, als seien die Zwei auf dem besten Wege, sich ernsthaft ineinander zu verlieben. Warum sonst sollte Sascha ständig seine „Qualitäten“ anzweifeln und Annina immer wieder die verletzenden Sprüche ihres Liebsten erdulden? Es besteht also Hoffnung für die Blondine und den Sprücheklopfer – ganz nach dem Motto: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht!?

Big Brother Mc Fly und Jana

Der Ex-Profi-Basketballer Mc Fly erklärte bereits vor seinem Einzug in das Big Brother Haus, dass er Jana sehr sympathisch findet. Nicht nur ihre Gemeinsamkeit, die Liebe zu Spanien, sondern auch ihre ruhige Art ist es, die den Kölner anspricht. Kein Wunder also, dass ihm bei seiner Traumfrau nichts entgeht.

Nur ein paar Tage im Haus ist dem 28-Jährigen aufgefallen, dass Jana sich oft aus gemeinsamen Aktionen in der TV-WG raushält. Während ihre Mitbewohner Späße treiben steht die Hamburgerin oft abseits. Das kann der Neuzugang nicht verstehen. Er sei auch nicht einer, der ständig so etwas mitmacht, aber warum denn nicht? In ihrer gewohnt erklärenden Art, gibt sie dem Kraftpaket zu verstehen, dass sie sich bewusst aus diesen Aktionen raushalten würde. Und überhaupt, sie sei schließlich schon zwei Monate im Big Brother Haus, da würde man die Dinge anders sehen. Bezugspersonen mussten gehen und auch die Trennung zu den Höllenbewohnern mache ihr zu schaffen. Hat Mc Fly einen wunden Punkt bei der 31-Jährigen getroffen? Fakt ist, der ehemalige Profisportler zeigt sich von seiner weichen Seite. Verständnisvoll hört er Jana zu. Die scheint noch gar nicht zu merken, dass jemand sehr gerne ihre neue Bezugsperson wäre! Dennoch sitzt sie später weinend in der Wanne. Sie hat sich Mc Flys Worte zu Herzen genommen und glaubt, keiner würde sie mögen! Wenn sie doch nur wüsste!

Anstrengende Big Brother Matches

Sie haben sich an das harte Leben in der Big Brother TV-WG gewöhnt. Für die Big Brother Bewohner scheint Alltag im Big Brother Haus eingekehrt zu sein. Doch damit ist jetzt ist Schluss! Big Brother wird noch härter!

In der Matchwoche erwartet sie nicht weniger als ein Match pro Tag. Der Matchalarm kann jederzeit ausgelöst werden! Früh morgens ebenso, wie in den späten Abendstunden. Und dann heißt es für die Bewohner: Ab in die Matchklamotten! Egal, wie süß die Träume waren, in denen sie gerade schlummerten. Eben dieses Szenario erwartet die Bewohner am zweiten Tag der Matchwoche. Zwei Stunden vor dem morgendlichen Wecken müssen sie raus aus den Federn! Auf dem Matchfield gilt es für beide Teams Wasser von einem Behälter in einen anderen zu transportieren. Das Problem: Die dafür bereitstehenden Eimer haben Löcher. Also ein eher schwieriges Unterfangen. Team Himmel geht klar als Gewinner aus dem schweißtreibenden Match hervor. Beni und Sascha Sirtl klatschen sich in Siegerlaune ab, während die Höllenbewohner Sascha, Annina, Orhan und Geraldine enttäuscht mit hängenden Köpfen zurück ins Haus gehen. Zur Belohnung erhalten die Himmelsbewohner Eimer, diesmal allerdings nicht durchlöchert, sondern gefüllt mit Sangria. Die Freude ist groß. Trotzdem ist klar, der Matchalarm kann jederzeit erneut ertönen!

Big Brother Mc Fly zieht ein

Noch vor seinem Einzug gestand Big Brother Neuzugang Mc Fly Moderatorin Miriam Pielhau im Studio: „Jana wäre genau mein Typ, aber ich muss sie natürlich erstmal kennen lernen.“

Und auch Jana dürfte der neue Big Brother Kandidat gefallen, denn er entspricht genau ihrer Traummann-Beschreibung: Hundeliebhaber, lässig, sportlich, gut gebaut, kurze Haare und Sonnenanbeter. Gut gelaunt wurde er jedenfalls von allen WGlern in Empfang genommen. Ob der ehemalige Basketball-Profi und die Hamburgerin tatsächlich zueinander finden?

Sascha und Annina Chance fuer die Liebe!

Erika Berger, DIE Expertin in Sachen Liebe, Partnerschaft und Sex, knöpfte sich auf dem roten Sofa im Big Brother Matchraum die Himmelskandidaten Annina und Sascha vor und versuchte ein wenig Klarheit in das Liebeskarussell der zwei Turteltauben zu bringen.

„Wie würdest du im Moment diese Beziehung beschreiben?“, wollte die Erotikexpertin von Annina wissen. „Es ist ein sexueller Reiz, aber es hat sich schon ganz schön weiterentwickelt“, lautete die Antwort der Blondine. Kurze Zeit später stand Sascha Rede und Antwort. Auf Erika Bergers Nachfragen beichtete der Berliner mit hochrotem Kopf: „Am Anfang hatte ich etwas Angst vor Annina. Da hatte ich Respekt. Aber jetzt ist Annina für mich Annina.“ Der Tipp, den die Beziehungsexpertin den beiden mit auf den Weg gab: „Gebt eurer Liebe eine Chance, lernt euch kennen und tut euch einen Gefallen: seid ehrlich zueinander und sprecht über eure Gefühle!“ Nach dem offenen Gefühlsaustausch und den Ratschlägen von Erika Berger dürft sich zeigen, ob ihre Liebe tatsächlich eine Chance hat!

Big Brother Knubbel und Sonja sind raus

Aus und vorbei für Knubbel und Sonja! Eine Woche lang bangten alle Big Brother Himmelsbewohner um ihren Platz in der TV-WG. Denn erstmalig standen alle acht Big Brother Kandidaten aus dem luxuriösen Himmel auf der Nominierungsliste.

Zwei von ihnen mussten gehen. 80,9 % der Zuschauer hatten genug von Knubbel. Für Sonja platzte mit 66 % der Zuschauerstimmen schon nach nur 28 Tagen der Traum von 250.000 Euro.

Die bittere Rache der Rausgeworfenen! Bevor sich Sonja und Big Brother Knubbel auf den Heimweg machten, durften sie noch ihren gefürchteten Big Brother Rache-Giftpfeil abschießen. Knubbel entschied sich für Geraldine, die ab sofort jeden Morgen um acht Uhr sowohl den Höllen- als auch den Himmelbereich säubern muss. Und auch Sonja bestimmte, neben Orhan, Annina und Sascha, Geraldine zu neuen Höllenkandidaten! Glück im Unglück für die Höllenkandidaten: Aus den vier Bewohnern des Höllenschlunds darf der Zuschauer eine Person vor der Nominierung schützen!

Wer soll nächsten Montag vor der Nominierung geschützt werden?

Stimme hier ab in der Umfrage »

Big Brother Geraldine feiert Geburtstag

Schon die ganze letzte Woche freut sich Big Brother Bewohnerin Geraldine auf ihren bevorstehenden Geburtstag! Und dazu gibt es auch allen Grund.

Nicht nur, dass die Big Brother Kandidaten zu ihrem 21. Geburtstag ein Paket mit vielen Geschenken und einem Brief von zu Hause bekommt. Um Punkt zwölf Uhr geben ihre Big Brother Mitbewohner gleich mehrere Ständchen zum Besten und schenken ihr ein T-Shirt, auf dem jeder unterschrieben und seine besten Wünsche verewigt hat. Doch das Highlight folgt erst noch. Die männlichen Kandidaten haben eine ganz besondere Überraschung für die Himmelsbewohnerin. Ihr zu Ehren haben sie ganze zwei Tage den französischen Cancan-Tanz einstudiert. Geschminkt, in roten Kleidern mit behaarten Beinen und einem breiten Grinsen stellen sich die Männer der Schöpfung um kurz nach Mitternacht im Wohnbereich auf und präsentieren eine 1A-Vorstellung. Hebefiguren, wehende Röcke und schwingende Hüften – die männlichen WGler sind absolute Cancan-Naturtalente. Um sich das Sp ektakel anzusehen begehen die Höllenkandidatinnen Jana und Madeleine sogar einen Regelverstoß und beobachten das Ganze von verbotener Stelle aus nächster Nähe. Kein Wunder – der Auftritt ist ein Bild für die Götter! Ein Geburtstag, den Geraldine so schnell sicherlich nicht vergessen wird!

Big Brother Annina und Sascha – Lovestory

Annina und Big Brother Sascha – eine Lovestory, die es in sich hat. Erst vor wenigen Tagen sah es noch ganz danach aus, als würden die zwei Big Brother Himmelsbewohner ihre Beziehung ein für allemal auf Eis legen.

Der Grund: Annina turtelte, angeheizt von der Karnevalsstimmung und einigen Gläsern Wein, mit Big Brother Orhan und tobte mit den anderen männlichen Big Brother Mitbewohnern nackt im Pool. Das war zu viel für den eifersüchtigen Sascha. Zwar folgte die Aussprache schon am nächsten Morgen, aber ein bitterer Nachgeschmack sollte bleiben. Allerdings nicht lange! Als Überraschung für das zerstrittene Liebespaar dekorieren die Teamkollegen Marcel und Sascha Sirtl die Big Brother Suite in eine romantische Liebesoase um! Heimlich basteln sie aus Saschas rotem Boxband ein Herz, das sie mitten auf das Doppelbett legen. Das Kissen wird mit zwei roten Rosen dekoriert und zu guter Letzt sorgen Kerzen auf dem Nachttisch für vollendete Romantik! Zufrieden verlassen die zwei Kuppelkandidaten auf leisen Sohlen das Liebesnest. Und siehe da: die Überraschung ist gelungen. Kurze Zeit später öffnet Busenwunder Annina die Tür zur Suite und freut sich wie ein kleines Kind. Auch ihr Liebster ist begeistert! Und trotzdem lastet dem Berliner noch etwas auf der Seele. Bevor er das Liebeszimmer betritt, möchte er wissen, was seine Herzdame eigentlich an ihm findet. Zum ersten Mal offenbart der 32-Jährige Selbstzweifel. Als die Blondine von seinen schönen Augen und seiner versteckten sensiblen Seite schwärmt steht dem Glück nichts mehr im Wege. Leidenschaftlich und hemmungslos geben sich die zwei Turteltauben die ganze Nacht in der Big Brother Suite ihrem Verlangen hin. Es scheint als sei die Liebe endlich besiegelt. Aber hat die Beziehung tatsächlich eine Chance? Wird Sascha damit klar kommen einen begehrten und lustvollen Erotikstar als Freundin zu haben? Spätestens heute Abend in der Live-Show („Big Brother – Die Entscheidung“, 23. Februar 2009, 21:15 Uhr bei RTL II), wenn Beziehungsexpertin Erika Berger sich den Zweien annimmt, wird sich zeigen, wie es um die Ernsthaftigkeit ihrer Gefühle steht!