Big Brother 9 – Himmel und Hoelle

Big Brother 9 – bald geht es los: Himmel und Hölle – BigBrother öffnet am Am 8. Dezember 2008 die Pforten zu einer anderen Welt

Nicht nur teuflisch gut, sondern auch himmlisch böse! Am 8. Dezember 2008 (ab 20:15 – 23:15 Uhr „Big Brother – Der Start“) öffnet die neue Big Brother Staffel die Pforten zu einer noch nie da gewesenen TV-Welt: Die Big Brother Moderatorinnen Miriam Pielhau und Alida Lauenstein begleiten die Big Brother Kandidaten durch alle Höhen und Tiefen – sei es im Big Brother Himmel oder in der Hölle. Es wird nicht nur himmlisch-schön für manche Bewohner, sondern auch teuflisch-unangenehm für andere Kandidaten. In der täglichen Reality-Sendung (montags bis samstags, 19:00 – 20:00 Uhr, „Big Brother“) werden zwölf Bewohner, abgeschieden von der Öffentlichkeit, 211 Tage in eine Welt eintauchen, die es so noch nie im deutschen Fernsehen gab!

Axel Kühn, Programmdirektor RTL II: „Big Brother ist die einzige tägliche Real-Soap im Fernsehen. Ein tägliches TV-Event mit echten Menschen und echten Emotionen. Das Motto der neuen Staffel verspricht Emotionen pur. Die Zuschauer können sich auf ein ausgefallenes Konzept und eine außergewöhnliche Location freuen.“

Neben dem neuen, ungewöhnlichen Alltag, den es mit all seinen Herausforderungen zu meistern gilt, werden die zwölf Kandidaten um 250.000 Euro kämpfen! Wer diese himmlische Summe mit nach Hause nimmt, entscheidet sich am 06. Juli 2009! Fest steht: Eine teuflisch-gute neunte Big Brother Staffel steht bevor!

Die Big Brother-Sendetermine im Überblick:

Montag, 8. Dezember

19:00 – 20:00 Uhr „Exklusiv – Das Big Brother Spezial“
20:15 – 23:15 Uhr „Big Brother – Der Start“ ab 15. Dezember

montags, ab 20:15 Uhr „Big Brother – Die Entscheidung“

ab 5. Januar 2009

montags, ab 21:15 Uhr „Big Brother – Die Entscheidung“

montags bis samstags

19:00 – 20:00 Uhr „Big Brother“

Der Startschuss für Big Brother in Deutschland fiel im März 2000. Inzwischen verbrachten insgesamt 218 Kandidaten zusammen 1472 Tage bei Big Brother. Das Format ist ein weltweiter Erfolg und wurde bislang in fast 70 Ländern ausgestrahlt.