Big Brother 9 – neues Konzept

In den Matchräumen, auf wenigen Quadratmetern, mussten die Big Brother Kandidaten das letzte Wochenende verbringen. Von einem Sonderkommando wurden die elf Bewohner am Samstag aus dem Bett gescheucht, zum Packen eines kleines Koffers verdonnert und lediglich mit der Information, „dass das Abenteuer noch nicht vorbei sei, sondern jetzt erst richtig anfängt“, kurze Zeit später in die Matchräume gesperrt. Während die nichts ahnenden Kandidaten spekulieren, was sich hinter den Türen zur TV-WG abspielt, leisteten 30 Handwerker am Wochenende Schwerstarbeit und bauten das Haus komplett um. Aufklärung gibt es in Kürze, wenn die Kandidaten in das Big Brother Haus zurückkehren. Es wird kälter, härter, kämpferischer! Die Hölle wird komplett nach draußen verlegt! Für die Himmelsbewohner wird es noch fürstlicher. Sie haben das Doppelte an Wohnfläche zur Verfügung – Luxus pur! Nur die guten Bewohner kommen künftig in den Himmel und nur die Bösen – Regelbrecher und andere Sünder – müssen in der Hölle schmoren!