Big Brother Andy – macht Freundin Schluss?

Die Freundin von Big Brother Andy will Schluß machen wegen Geraldine – Aus und vorbei! Harte Konsequenzen für Andy!

Andy und Geraldine – eine verbotene Liebe, die nach ausgiebigen Massagen, zärtlichen Kuschelstunden und tiefen Blicken bei den Mitbewohnern bereits für Getuschel sorgte. Es war nur noch eine Frage der Zeit bis Andys „Noch-Freundin“ Yvonne, die bislang draußen sehnsüchtig auf ihn wartete, die Konsequenzen ziehen würde. Gesagt – getan! Am Abend wird der 25-Jährige von Big Brother in den Matchraum gerufen. Auf ihn wartet ein letzter Brief von seiner Freundin sowie ihr gemeinsamer Liebesring. Es ist aus – sie möchte nichts mehr mit dem Freiburger zu tun haben. Yvonne findet deutliche Worte in dem Brief: „Seit ein paar Tagen hast du dich verändert – diesen Andy kenne ich nicht. Du hast mich enttäuscht und zutiefst verletzt. Das, was du mir versprochen hast nicht zu tun, hast du gerade doch gemacht. Lebe du deinen Traum – meiner war es nie. Du musst ab jetzt deinen Weg alleine gehen – ohne mich. Nun bist du frei und kannst alles tun und lassen, was du willst!“ Diese Zeilen zeigen die tiefe Enttäuschung, die Andy mit seinen Turteleien bei der 35-Jährigen ausgelöst hat. Fassungslos und traurig kehrt der Womanizer in den Wohnbereich zurück. Anstatt sich seinen Teamkollegen mitzuteilen, kriecht er ohne ein Wort sagen in sein Bett und weint bittere Tränen. Späte Reue überkommt den 25-Jährigen. Nur Orhan, Andys engste männliche Bezugsperson, kann seinen Kumpel zum Reden bewegen. Und – wie sollte es anders sein – der Hamburger, der selbst gerne und viel flirtet, steht voll hinter seinem Freund und kann überhaupt nicht verstehen, wieso sich Andys Freundin so aufregt.

Letzte Chance für Big Brother Andy!
Kurz nach Andys reumütiger Heulattacke bekommt der Womanizer die Chance, sich in einem Telefonat gegenüber seiner Freundin zu rechtfertigen. Ein emotionales Gespräch nimmt seinen Lauf. Vorwürfe der 35-Jährigen, dass sie schon etliche Opfer für ihn gebracht hat, wie zum Beispiel den aufgeschobenen Kinderwunsch, sind nur ein Bruchteil des leidenschaftlichen Telefonats. Doch Andy beharrt darauf, dass er gar nichts Schlimmes gemacht hat und überhaupt nicht verstehen kann, wieso jetzt alles so gekommen ist. Gekonnt mimt er den treudoofen Vorzeige-Partner. Mit Erfolg! Mit einem gegenseitigen „Ich liebe Dich“ endet das klärende Gespräch – zwar unter Tränen, aber im Guten und so kehrt der dunkelhaarige Schönling selbstsicher, nach weniger als zwei Stunden Singledasein, schon wieder als liiert zu seinen Mitbewohnern zurück! Erst jetzt, nachdem der 25-Jährige alles zu seinen Gunsten klären konnte, teilt er allen übrigen Mitbewohnern das Geschehene mit. Madeleine, Jana und auch Daniel können Andys Freundin voll und ganz verstehen, doch das möchte der selbstbewusste Bewohner gar nicht hören. Froh darüber, dass alles noch mal gut gegangen ist, endet ein nervenaufreibender Tag für Flirtprofi Andy. Nur Geraldine geht es bei dem Ganzen gar nicht gut! Nicht nur, dass die hübsche Brünette jetzt als Beziehungszerstörerin dasteht, zudem scheint ihr Kampf um Traummann Andy verloren – jedenfalls vorerst. Es wird sich zeigen, ob die Verwarnung für Andy reicht und er daraus gelernt hat…!