Big Brother „Blind Dates“ mit den Neuen

Ehe die vier neuen Big Brother Kandidaten ins Haus einzogen, wurden sie von den Big Brother Himmelsbewohnern in vier „Blind Dates“ auf Herz und Nieren geprüft. Hierbei galt es sich von der Schokoladenseite zu präsentieren, denn Daniel, Cathy, Andy und Orhan mussten anschließend entscheiden, welche zwei Neuzugänge zu ihnen in den Big Brother Himmel ziehen dürfen.

Für die anderen beiden galt: „Ab in die Hölle!“ Alle Begegnungen fanden in komplett dunklen Räumen statt. Die Zuschauer waren dabei klar im Vorteil, denn für sie wurde die Zusammentreffen mit Night-Shot-Kameras sichtbar gemacht.

Und so sah das Ganze aus: Beim „Blind Dinner“ traf Cathy auf die neuen Kandidaten: Sascha (32), den Partyhengst und Sprücheklopfer aus Berlin, Jana (31), die Tierschützerin aus Hamburg, Delia (22), die Paris Hilton aus Bremen und Eisi (23), dem charmanten Rennfahrer aus Erdmannhausen. Wie bei einem Speed Date hatte Hamburgerin Cathy dabei für jeden neuen Kandidaten nur Zeit, zwei Fragen an jede Person zu stellen. In Delia fand sie scheinbar direkt eine Seelenverwandte. Auf ihre Frage: „Wirst du mit mir putzen?“ antwortete die Bremerin „Na klar, auch das Klo, wenn du willst!“. Was Cathy nicht weiß: Auch Delia hat einen kleinen Putzfimmel. Bleibt nur zu hoffen, dass sie sich mit ihren Putztaktiken nicht in die Quere kommen!

Andy hingegen ging beim „Blind Bath“ in der Badewanne auf Tuchfühlung. Als erstes stieg Sascha zu ihm ins Wasser. Gemeinsam in der Wanne seifte Andy den Neuen erst einmal ein und ehe Andy sich versah war die Seife verschwunden. Kein Problem, Sascha erwies sich als sehr souverän und fand sie schnell wieder. Auch Jana wurde von Andy gebadet und interviewt. Doch schon nach wenigen Minuten kam Delia zu Andy in die Wanne. Der war flott angetan von der quirligen Bremerin und hatte danach nur noch Eisi als Badewannengesellschaft.

Für Orhan und Daniel hieß es „Blind Creaming“. Sie cremten die Neuen im vollkommen dunklen Matchraum ein und durften ebenfalls Fragen stellen. Bei Neubewohner Sascha ging es los mit „Wie heißt du?“ Woher kommst du?“ und „Was machst du so?“. Schöner wurde es für die Herren bei Jana. Nur ein leises „Hallo?!“ entweicht Orhan als er die Rundungen der Hamburgerin erfühlte. Auch Daniel war angetan. Doch kaum war die Creme verteilt ging es an Delias Körper – die ebenfalls ein anerkennendes „Toll“ den Herren entlocken konnte. Auch Eisi ging es an die Haut und an persönliche Informationen.

Kaum im Wohnbereich wissbegierig von ihren neugierigen Mitbewohnern der Hölle empfangen, mussten sich die Vier auch schon gemeinsam entscheiden, welche zwei der vier neuen Kandidaten sie zu sich in den Himmel holen möchten. Cathy wollte Jana und Eisi bei sich wohnen haben, wurde aber sofort von ihren männlichen Mitbewohnern überstimmt. Für die beiden Herren stand fest: Sascha und Del ia sollen ihre neue Teamkollegen sein. Nach einer kurzen Schmoll-Minute gab Cathy nach. Jubelnd wurden Sascha und Delia von den Big Brother Bewohnern empfangen und freuten sich riesig, dass sie fortan im Himmel wohnen dürfen.

Auch in der Hölle gab es kurz danach Zuwachs. Jana und Eisi wurden strahlend von ihrem neuen Team empfangen. Die Freude war groß, dass sie es endlich ins Haus geschafft haben, auch wenn sie ein wenig wehleidig in den Himmelsbereich schielten.