Big Brother Generationskonflikt

Neue Big Brother Bewohner sind genervt von den alten Hasen

In der Big Brother Live-Show waren Patricia, Claudine und Claudy als „Drei Engel für Big Brother“ eingezogen. Doch schnell wird klar, dass mit den Dreien auch Unruhe in den Big Brother WG-Alltag gekommen ist.

Patricia kritisiert Marcel und Geraldine. Bei den beiden komme man gar nicht durch. Sie wären ständig zusammen und würden keinen an sich ranlassen. Marcel fühlt sich angegriffen und auch Geraldine kann die Kritik überhaupt nicht verstehen. Die drei Neuen finden es auch nervig, dass sie ständig auf die Alten zugehen müssen. Nie käme jemand auf sie zu. Während sich Claudine, Patricia und Claudy in der Sauna darüber aufregen, werden sie selbst zum Gesprächsthema. Unter den alten Hasen des Big Brother Hauses macht sich Unmut über die Anschuldigungen der Neuen breit. Geraldine versteht die ganze Aufregung nicht. Schließlich seien die Drei erst zwei Tage hier. Wie könne man da schon solche Vorwürfe machen?