Big Brother Geraldine und Patricia Waesche-Streit

Im Big Brother Haus ist der Wäschekrieg ausgebrochen. Patricia und Diana werden Opfer eines Scherzes, den die männlichen Himmelsmitbewohner ihnen gespielt haben.

Seit Tagen vermissen die beiden Sängerinnen wichtige Kleidungsstücke, die nicht mehr auffindbar sind. Schnell werden die Höllenjungs verdächtigt, die Kleider versteckt zu haben. Marcel und Orhan zeigen sich jedoch uneinsichtig. Die Situation eskaliert. Patricia macht Höllenbewohnerin Geraldine persönlich dafür verantwortlich, dass sie ihre Kleidung nicht zurückbekommt. Frauen müssten in solchen Situationen zusammenhalten, meint die Münchnerin. Geraldine hält den Druck, den die Promi-Tochter auf sie ausübt, nicht mehr aus und fängt bitterlich an zu weinen. Der Scherz ist mittlerweile alles andere als lustig, daher entschließen sich die männlichen Himmelsbewohner, der Damenwelt die vermissten Kleidungsstücke zurückzugeben. Die Situation beruhigt sich, doch die Wogen zwischen Geraldine und Patricia sind noch lange nicht geglättet …