Big Brother Madeleine will abnehmen

Jetzt geht es ans Eingemachte für Big Brother Bewohnerin Madeleine. Die füllige Leipzigerin beklagte bereits des Öfteren, dass sie alles andere als glücklich mit ihrer Figur sei. Dass sie außerdem von Mitbewohnerinnen umgeben ist, die weitaus schlanker sind als sie, macht die Sache nicht unbedingt leichter.

Und trotzdem gibt die 25-Jährige nicht auf und versucht weiterhin, auf eigene Faust ihren Diät-Plan durchzuziehen! Das sieht auch Big Brother und belohnt die Ausdauer der 25-Jährigen ab sofort mit tatkräftiger Unterstützung. Von nun an erhält die Leipzigerin wöchentlich wechselnde Diätpläne mit den passenden Essenslieferungen. Im Programm des strengen Tagesplans steht neben der ausgewogenen Ernährung auch ein hartes Sportprogramm. Mindestens 30 Minuten Ausdauertraining muss Madeleine nun täglich bewältigen. Einmal die Woche geht’s dann auf die Waage – zur Gewichtskontrolle. Damit hat die üppige Bewohnerin nicht gerechnet. Einerseits fr eut sie sich über die Unterstützung, andererseits hat sie Angst zu versagen. Wird die Leipzigerin – wie einst Kevin aus der letzten Staffel – den Ehrgeiz aufbringen, die Pfunde purzeln zu lassen? Zu wünschen wäre es ihr. Und wer weiß – vielleicht klappt es dann auch mit Schwarm Daniel!