Big Brother Sascha Streit mit Annina

Dass sich Annina und Big Brother Sascha ab und zu anzicken, ist nichts Neues. Schließlich ist das Big Brother Paar für seinen herben Umgangston bekannt. Ebenso auch für die innigen Versöhnungsrituale. Doch so langsam scheint Sascha seine gute Kinderstube zu vergessen.

Ständig hackt er auf Annina herum und seine Anschuldigungen werden immer verletzender. Annina ist gar nicht erfreut darüber, dass sie  von ihm „kleine Pornotussi“ genannt wird. Grund für sein Benehmen ist maßlose Eifersucht. Denn Annina hat die letzte Nacht nicht mit ihm in der Suite geschlafen, ihr Bettnachbar war Beni. Warum? Sie hatte sich mal wieder mit Sascha gestritten und Beni hatte seinen Platz eingenommen. Rein freundschaftlich natürlich. Obwohl Sascha immer behauptet, er habe keine tiefergehenden Gefühle für die kurvige Blondine, reagiert er nun umso gekränkter. Das Gezanke bemerken auch seine Mitbewohner. Beni kann das Gemecker nicht mehr hören und bittet Sasc ha, doch etwas netter zu Annina zu sein. Spaßvogel Marcel versteht bei der ganzen Situation keinen Spaß mehr, er findet Saschas Verhalten einfach nur dreist. Auch die anderen WGler finden seinen Höhenflug eher respektlos. Der Berliner gerät ins Kreuzfeuer der Kritik.