Big Brother Sascha trauert Annina nach

Big Brother Kandidatin Annina wurde am vergangenen Montag von den Zuschauern aus dem Big Brother Haus gewählt und musste daraufhin für immer ihre Koffer packen. Wie geht es ihrem Angebeteten Sascha nun alleine in Deutschlands beliebtester TV-WG?

Der sonst so coole Berliner zeigt sich seit dem Abschied von Annina von seiner ganz weichen Seite und kommt aus dem Grübeln nicht mehr raus. Er vermisst seine Blondine schmerzlich und sucht das Gespräch mit den anderen Bewohnern. Der 32-Jährige verrät Geraldine, dass ihm vor allem die körperliche Nähe fehle. Claudy gegenüber macht Sascha sich sogar Vorwürfe, die gemeinsame Zeit mit Annina nicht noch intensiver genutzt zu haben. Am schlimmsten sei für ihn die Ungewissheit, wie es nun mit ihnen weiterginge. Der Sprücheklopfer ist seit dem Auszug seiner Herzdame plötzlich nicht mehr wieder zu erkennen. Nachdenklich, ernst und emotional bringt er seine Gefühle zum Ausdruck. Wird der Macho die Trennung von Annina verkraften?