Big Brother Streitgespraech am Gartenzaun

Nachdem Big Brother Neuzugang Patricia den Big Brother Mitbewohner Daniel am Montag in der Live-Show mit den Worten „er sei nicht echt“ nominiert hatte, liegen die beiden im Dauer-Zoff.

Der sonst so ruhige Daniel kann die Begründung der Münchenerin nicht fassen. Die wiederum lässt keine Chance aus, um über den Bewohner der ersten Stunde her zu ziehen. Am Vormittag platzt beiden der Kragen und es kommt zum handfesten Streit am Gartenzaun zwischen Himmel und Hölle. Patricia will wissen warum der Kölner sie nicht leiden kann. Der wirft ihr vor, mit Berechnung ins Haus gezogen zu sein um ihre Platte zu promoten. Ihre ganze Art sei für ihn nicht tragbar und für ihre 37 Jahre fände er sie ziemlich infantil. Da legt die Promi-Tochter los. Daniel spiele nach außen hin den verständnisvollen Kumpel, aber in Wirklichkeit sei er alles andere als tolerant. Dann wird es immer lauter und wüste Beschimpfungen fliegen über den Zaun. Die anderen Bewohner hören gebannt zu. Wie es scheint, ist hier eine Versöhnung nicht so schnell in Sicht.