Sascha Sirtl muss Big Brother 9 verlassen

Sascha Sirtl ist raus aus dem Big Brother Haus. Der bis vor kurzem beliebteste Bewohner im Big Brother Haus verlässt Deutschlands bekannteste TV-WG.

Auf der Big Brother Nominierungsliste standen: Daniel, Beni, Marcel und Sascha Sirtl. Fast zu Beginn der Sendung konnten Spaßvogel Marcel und Surfer Daniel aufatmen. Die beiden liegen in der Gunst der Big Brother Zuschauer ganz vorne und wurden daraufhin von der gefürchteten Auszugsliste gelöscht. Beni und Sascha Sirtl geben sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Letztendlich entscheiden sich die Zuschauer mit 64 Prozent für Beni. Der Sunnyboy erhält nur 52,5 Prozent. Sascha Sirtls Traum, mit einem Doppelsieg in die Big Brother Geschichte einzugehen, platzt. Nach 120 Tagen muss der attraktive Blondschopf das Big Brother Haus für immer verlassen – der unwiderrufliche Auszug sorgt für Entsetzen und Trauer bei den Bewohnern.