Veganer Eiweißpulver Smoothie zum Abnehmen

Mit diesem veganen Eiweißpulver Smoothie kann man nachhaltig abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt – und das ist der Diät Trick:

Wer abnehmen will, hat es oft nicht leicht. Entweder hält man die Diät nicht durch oder man hat das Gewicht nach der Diät schnell wieder drauf. Der neueste Trend ist Eiweißpulver zum Abnehmen. Normalerweise wird Proteinpulver bei Sportlern zum Muskelaufbau verwendet, aber viele Promis trinken mittlerweile Smoothies mit Eiweißpulver und verlieren damit an Gewicht. Wie soll das Abnehmen damit funktionieren? Grundsätzlich sind Protein Shakes zum Abnehmen geeignet, wenn man damit eine Hauptmahlzeit ersetzt, die normalerweise viel Fett, Zucker und Kohlenhydrate beinhalten würde. Wenn man diese Mahlzeit nun mit einem Protein Smoothie ersetzt, dann macht das Eiweiß zum einen lange satt und zum anderen kurbelt es den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an.

Eiweißpulver Smoothie zum Abnehmen
Abnehmen mit der Eiweißdiät

Rezept veganer Eiweißpulver Smoothie

1 Banane
3 TL Proteinpulver vegan
5 Erdbeeren
½ Beeren Mix
1 TL Maca Pulver
1 TL vegane Hanfsamen
400 ml Sojamilch

Zubereitung veganer Protein Smoothie

Gebe alle Zutaten in den Mixer, Smoothie Maker oder NutriBullet und mixe alles gut ca. 1 Minute durch, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Trinke jeden Tag einen Protein Smoothie und ersetze damit eine Hauptmahlzeit, wie das Mittagessen. Somit ist es möglich mit dem Abnehmen, nachhaltig ohne Jo-Jo-Effekt – natürlich nur, wenn man täglich sonst nicht zu viel Kalorien zu sich nimmt.

Proteinpulver zum Muskelaufbau bei Sportlern

Jeder Sportler oder Bodybuilder der ernsthaft vorhat, Muskeln aufzubauen, der kommt nicht darum herum, täglich ausreichend Protein zu sich zunehmen. Die Muskeln brauchen vor dem Sport und nach dem Sport genügend Eiweiß, damit man Muskelmasse aufbauen und erhalten kann. Damit man auch unterwegs beim Sport oder im Fitnessstudie Protein aufnehmen kann, greifen viele Sportler zu Proteinpulver. Das von Bodybuildern am häufigsten genutzte Eiweißpulver ist Whey Protein. Dabei handelt es sich Molke, das bei der Herstellung von Käse als Abfallprodukt überbleibt. Muskelaufbau kann man sehr gut mit Whey Protein betreiben. Aber ist das Protein Pulver auch gesund?

Sportler brauchen Protein
Sportler brauchen genügend Protein zum Muskelaufbau und -erhalt

Veganes Proteinpulver ist gesünder

Proteine zum Muskelaufbau: Auch für Veganer möglich? Laut mehrerer Studien ist pflanzliches Eiweiß auf Dauer gesünder als tierisches Protein. Von daher sollten Sportler und Bodybuilder, die über längere Zeit Proteinpulver nehmen und sich gesund ernähren wollen, besser zu veganem Proteinpulver greifen, dass zum Beispiel aus Reisprotein, Sonnenblumenprotein, Sojaeiweißisolat, Kürbiskern Protein oder auch aus Erbsen Protein besteht. Wichtig ist bei pflanzlichem Eiweiß Pulver, dass das Protein hochwertig ist und eine hohe Bioverfügbarkeit hat, d.h. dass das Protein gut vom Körper aufgenommen werden kann.

Muskelaufbau mit veganem Protein

Studien haben ergeben, dass effizienter, gesunder und nachhaltiger Muskelaufbau auch mit pflanzlichem Proteinpulver sehr gut möglich ist. Forscher der University of Tampa, einer Universität in Florida, hatten einem Teil der Probanden tierisches Eiweißpulver gegeben und dem anderen Teil der Studienteilnehmer pflanzliches Proteinpulver. Nach acht Wochen hatten die Probanden, die veganes Protein genommen hatten, genauso gut Muskeln aufgebaut als die Gruppe mit Milchprotein. Bei pflanzlichem Protein sollte man darauf achten, dass das Produkt möglichst in Bio Qualität ist. Nur dann hat man wirklich ein gesundes Eiweiß Pulver, d.h. dass es nicht mit Schadstoffen belastet ist.

Eiweißpulver – das Diätgeheimnis der Promis

Eiweiß hilft beim Abnehmen: Immer mehr Promis und Schauspielerinnen schwören auf Protein als Teil einer Diät. Stars wie Heidi Klum, Gwen Stefani und Gisele Bündchen sollen schon erfolgreich abgenommen haben, indem sie ihre Ernährung eine Zeitlang auf eine proteinreiche Kost umgestellt haben. Aber wie gelingt mit einer solchen Diät ein schnelles Abnehmen? Das Geheimnis dieses Rezeptes zum Abnehmen besteht darin, dass man lange satt ist, insgesamt weniger Kalorien zu sich nimmt und gleichzeitig wird auch noch die Fettverbrennung angekurbelt.

Abnehmen verbessert die Potenz und Sex

Abnehmen ist anscheinend auch gut für den Sex und die Potenz:

Abnehmen verbessert die Potenz – Mann bleibt länger Mann, wenn er schlank und in Bewegung bleibt: „Wer Sport treibt und Übergewicht abbaut, schützt nicht nur sein Herz. Auch Potenzprobleme bessern sich dann oft“, sagt der Urologe Dr. Christian Leiber von der Freiburger Universitätsklinik im  Apothekenmagazin „Diabetiker Ratgeber“.

Bewegungsmangel, falsche Ernährung und Übergewicht sind Ursachen der Arterienverkalkung. Sie verhindert, dass die Schwellkörper des Lustorgans wie gewünscht arbeiten. Bei Diabetikern kann auch noch eine Nervenschädigung hinzukommen, die ebenfalls die Potenz dämpft. Doch selbst, wenn das Malheur schon eingetreten ist, gibt es ein Zurück, betont Leiber. In einer Studie erlangten 30 Prozent der impotenten Männer, die Übergewicht abbauten und sich regelmäßig bewegten, innerhalb von zwei Jahren die Erektionsfähigkeit zurück. Nicht nur der günstige Effekt auf die Gefäße spielt eine Rolle. Auch der Testosteronspiegel steigt. Dadurch werden sowohl sexuelles Verlangen als auch die Erektionsfähigkeit gefördert. (Diabetiker Ratgeber)