Geraldine – Big Brother-Girl sucht Freund

Sie ist hübsch, zurückhaltend und stets lieb und nett zu ihren Mitbewohnern. Die Rede ist von Big Brother Kandidatin Geraldine – dem 20-jährigen Big Brother-Küken, das sich bislang mit allen blendend verstand.

Die Big Brother Mädels sahen in der dunkelhaarigen Schönheit keine Konkurrenz, sondern vielmehr eine fürsorgliche Freundin. Die Big Brother Männer fühlten sich zu der attraktiven Big Brother Kandidatin hingezogen, mögen sie aber auch gerne als Kumpeltyp um sich herum. Zwar sorgte die gelernte Industriekauffrau zwischenzeitlich, als sie mit dem liierten Big Brother Ex-Bewohner Andy anbändelte, für negativen Gesprächsstoff. Jedoch wurde die hübsche Kandidatin von ihren Teamkollegen eher als Opfer denn als Luder gesehen. Doch die Suche nach dem Traummann ging weiter. Und endlich: In Allstar Marcel scheint die hübsche Bewohnerin den Richtigen gefunden zu haben! Und wie sieht das der Spaßvogel aus Köthen? Er gab bereits vor seinem Einzug ins Big Brother Haus bekannt, dass er eine Schwäche für die Brünette h at. Dem Glück der beiden Turteltauben scheint also nichts mehr im Wege zu stehen.

Des einen Glück ist des anderen Leid: Während sich Marcel und Geraldine immer näher kommen -im Garten unter der Decke kuscheln, sich zärtlich kraulen und im Schlafzimmer nebeneinander liegen – gibt es Bewohner, die offensichtlich alles andere als glücklich über diese Entwicklung sind! Nicht nur Claudia und Annina haben bereits beim Saunagang vor einigen Tagen über die Annäherungen spekulativ gelästert. Besonders Punklady Madeleine gefällt die Nähe der beiden überhaupt nicht! Bei Teamkollegin Annina lässt die Leipzigerin ihrem Ärger freien Lauf. Dass Geraldine sich zum negativen verändert hätte, nur noch Marcel hinterherläuft und sich überhaupt nicht mehr für ihre anderen Teamkollegen interessiere, lautet Madeleines Kritik. Dass Geraldine, abgesehen von Traummann Marcel, ständig mit Jana rumhängt, ist ein weiterer Grund für die 25-Jährige sich über ihre ehemals beste Freundin aufzuregen. Doch obwohl die kurvige Annina Madeleine in allen Punkten zustimmt, stellt sich die Frage: Ist die Leipzigerin tatsächlich traurig darüber, zunehmend auf ihre Lieblings-Mitbewohnerin verzichten zu müssen oder spricht hier der pure Neid? Geraldine schwebt im siebten Himmel, nicht nur durch die Schwärmerei für Marcel. Sie durfte außerdem ihre neun Big Stars für ein Treffen mit ihrem Bruder einlösen. Madeleine hingegen läuft seit Wochen vergeblich ihrem Schwarm Daniel hinterher und leidet immer mehr unter ihren Figurproblemen. Es bleibt nur zu hoffen, dass sie mit Geraldine über ihre Gefühle spricht bevor die erste Big Brother Freundschaft zerbricht!

Big Brother Rauswurf Annina, Madeleine, Andy oder Beni

Wieder eine Rauswurf bei Big Brother 9: Annina, Madeleine, Andy oder Beni – wen wird es treffen? Wer muss das Big Brother Haus für immer verlassen?

Es ist wieder so weit: Ein Kandidat muss für immer die TV-WG verlassen! Zur Wahl stehen: Annina, Madeleine, Andy und Beni. Zwei Bewohner können schon früher aufatmen. Die beiden, die beim Zwischenstand im Beliebtheitsranking führen, werden frühzeitig von der Abschussliste genommen und dürfen nicht nur sofort in den Himmelsbereich ziehen, sondern haben außerdem die Chance, bei einem äußerst körperbetonten Match Big Stars zu ergattern. „Ausziehen und Seifenrubbeln was das Zeug hält“ lautet die Ansage – Hingucker garantiert! Es wird sich zeigen, welche zwei nominierten Höllenbewohner währenddessen bis zuletzt um den Platz in der TV-WG bangen müssen!
Eine Live-Show, die pure Spannung für Kandidaten und Zuschauer verspricht!

Madeleine, Andy, Annina oder Beni – Wer soll Big Brother verlassen?

Stimme ab in der Big Brother Umfrage im Forum »

Big Brother – wer fliegt raus?

Big Brother Andy, Annina, Beni und Madeleine: Tiefer Fall in die Hölle! Entsetzte Gesichter in der Big Brother TV-WG! Beni, Andy und Claudia sind Spitzenreiter bei den Regelverstößen. Sofort mussten sich die drei untereinander für einen von ihnen entscheiden, der auf der gefürchtete Nominierungsliste landet.

Freiwillig melden? Niemals! Und so sollte das Los die Entscheidung bringen. Es traf Andy, der somit sicher als erster auf der Nominierungsliste stand. Betroffene Mienen auch bei seinen Mitbewohnern, denn drei weitere der zwölf Big Brother Kandidaten mussten nominiert werden.

Und so traf es Sascha Sirtl und Madeleine mit jeweils drei Stimmen und Beni, der zwei Stimmen erhielt. Claudia, Sascha, Knubbel, Geraldine und Annina bekamen jeweils eine Stimme. Dem Schutzvoting der Zuschauer sei dank verschwand Sascha Sirtls Name wieder von der Liste. Stattdessen musste der Kölner allerdings eine andere Person auf die Rauswurfliste setzen, im Garten, vor allen anderen Bewohnern. Er entschied sich für Busenwunder Annina, die nun die nächsten sieben Tage neben Andy, Beni und Madeleine um ihren Verbleib in der Big Brother TV-WG bangen muss.

Das naechste Big Brother Traumpaar

Flirtalarm in der TV-WG: Wer wird das nächste Big Brother Traumpaar?

Kaum ist das einzige Big Brother Pärchen, Cathy und Beni, durch Cathys Rauswurf am letzten Montag, getrennt, gibt es auch schon neue Anwärter auf den Pärchenthron. So ist es für Geraldine nicht nur Glück im Unglück, dass sie durch ihr leichtes Schleudertrauma nicht am Teamproject teilnehmen muss. Auch die Tatsache, dass sie vorerst aufgrund ihrer Verletzung im Himmel wohnen darf, kommt der hübschen Kandidatin sehr entgegen. Schließlich ist sie bekennender Fan von Neuzugang Sascha Sirtl. Ein Techtelmechtel mit Womanizer Andy legte die Schwärmerei vorerst auf Eis. Doch nun, da Geraldines Traummann plötzlich zum Greifen nah ist, sucht sie stets die Nähe des 31-Jährigen und immer weniger die zu Andy. Auch Annina gesteht Freundin Jana, dass sie sich sehr zu Sascha hingezogen fühlt. Sollte tatsächlich ein Konkurrenzkampf zwischen dem Busenwunder und der schüchternen Brünetten entstehen? Sollte Annina ihrem Schwarm Sascha nicht näher kommen, so stünde aber auch noch ein anderer zur Wahl. Namensvetter Sascha aus Berlin hat von Anfang an kein Geheimnis daraus gemacht, dass er auf Annina und ihre prallen Kurven steht. Schon beim erotischen Tanz, den die zwei letzte Woche einstudieren mussten, genoss er den Körperkontakt zu der Blondine und kam gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Jemand Passenden hat auch Claudia für sich gefunden. Dabei hat die 22-Jährige eigentlich einen Freund! Die große Brünette ist absoluter Marcel-Fan. Als sie den Bewohner am Montag erblickte, fiel sie fast in Ohnmacht. Seither weicht sie ihrem Schwarm nicht mehr von der Seite. Der Köthener Spaßvogel erntet anhimmelnde Blicke bei allem, was er tut. Egal ob er sich ein Brot schmiert, auf dem Sofa entspannt oder mal wieder einen seiner berühmt-berüchtigten Streiche ausheckt. Bei so viel Offensivverhalten fehlen sogar dem Sprücheklopfer Marcel die Worte!

Big Brother Andy im Liebesrausch

Nach dem Rüffel von seiner Freundin Yvonne ist Bewohner Big Brother Andy in eine wahre Gefühlsachterbahn geraten. Die Nachricht, dass seine Beziehung auf dem Spiel steht, hat den Womanizer schwer getroffen. So hart auf dem Boden der Tatsachen angelangt, ist für Big Brother Andy klar, sein Herz gehört Yvonne! Doch hat er dabei auch nur eine Sekunde an Geraldine gedacht?

Scheinbar nicht. Mit Sternen in den Augen erzählt der 25-Jährige ihr, dass er noch nie eine Frau so sehr geliebt hat wie seine Yvonne. Noch nie habe er so viel für eine Frau empfunden. Und überhaupt, die Liebe zu seiner Freundin sei ein tolles Gefühl. Schließlich hätte Andy so viel für diese Beziehung gekämpft. Und Geraldine? Die muss sich diese Liebesschwüre von ausgerechnet dem Menschen anhören, der vor nicht einmal 48 Stunden noch mit ihr gekuschelt hat. Ihre Gesichtszüge werden immer nachdenklicher und trauriger. Genau in diesem Moment scheint ihr klar zu werden, dass nichts mehr so sein wird wie früher. Dabei behält sie Recht. Am Abend liegt Andy im Bett und vollführt vor dem Foto seiner Freundin regelrechte Liebesbeschwörungen. Wo wird dieses Liebeschaos enden? Beni und Cathy haben da bereits eine fixe Theorie. Für sie sind Andy und Geraldine mittlerweile fast schon, wie Alex und Caro aus der letzten Staffel, die ja bis zuletzt nur „gute Freunde“ waren. Es wird sich zeigen, ob sich die Geschichte wiederholt.

Big Brother Andy – macht Freundin Schluss?

Die Freundin von Big Brother Andy will Schluß machen wegen Geraldine – Aus und vorbei! Harte Konsequenzen für Andy!

Andy und Geraldine – eine verbotene Liebe, die nach ausgiebigen Massagen, zärtlichen Kuschelstunden und tiefen Blicken bei den Mitbewohnern bereits für Getuschel sorgte. Es war nur noch eine Frage der Zeit bis Andys „Noch-Freundin“ Yvonne, die bislang draußen sehnsüchtig auf ihn wartete, die Konsequenzen ziehen würde. Gesagt – getan! Am Abend wird der 25-Jährige von Big Brother in den Matchraum gerufen. Auf ihn wartet ein letzter Brief von seiner Freundin sowie ihr gemeinsamer Liebesring. Es ist aus – sie möchte nichts mehr mit dem Freiburger zu tun haben. Yvonne findet deutliche Worte in dem Brief: „Seit ein paar Tagen hast du dich verändert – diesen Andy kenne ich nicht. Du hast mich enttäuscht und zutiefst verletzt. Das, was du mir versprochen hast nicht zu tun, hast du gerade doch gemacht. Lebe du deinen Traum – meiner war es nie. Du musst ab jetzt deinen Weg alleine gehen – ohne mich. Nun bist du frei und kannst alles tun und lassen, was du willst!“ Diese Zeilen zeigen die tiefe Enttäuschung, die Andy mit seinen Turteleien bei der 35-Jährigen ausgelöst hat. Fassungslos und traurig kehrt der Womanizer in den Wohnbereich zurück. Anstatt sich seinen Teamkollegen mitzuteilen, kriecht er ohne ein Wort sagen in sein Bett und weint bittere Tränen. Späte Reue überkommt den 25-Jährigen. Nur Orhan, Andys engste männliche Bezugsperson, kann seinen Kumpel zum Reden bewegen. Und – wie sollte es anders sein – der Hamburger, der selbst gerne und viel flirtet, steht voll hinter seinem Freund und kann überhaupt nicht verstehen, wieso sich Andys Freundin so aufregt.

Letzte Chance für Big Brother Andy!
Kurz nach Andys reumütiger Heulattacke bekommt der Womanizer die Chance, sich in einem Telefonat gegenüber seiner Freundin zu rechtfertigen. Ein emotionales Gespräch nimmt seinen Lauf. Vorwürfe der 35-Jährigen, dass sie schon etliche Opfer für ihn gebracht hat, wie zum Beispiel den aufgeschobenen Kinderwunsch, sind nur ein Bruchteil des leidenschaftlichen Telefonats. Doch Andy beharrt darauf, dass er gar nichts Schlimmes gemacht hat und überhaupt nicht verstehen kann, wieso jetzt alles so gekommen ist. Gekonnt mimt er den treudoofen Vorzeige-Partner. Mit Erfolg! Mit einem gegenseitigen „Ich liebe Dich“ endet das klärende Gespräch – zwar unter Tränen, aber im Guten und so kehrt der dunkelhaarige Schönling selbstsicher, nach weniger als zwei Stunden Singledasein, schon wieder als liiert zu seinen Mitbewohnern zurück! Erst jetzt, nachdem der 25-Jährige alles zu seinen Gunsten klären konnte, teilt er allen übrigen Mitbewohnern das Geschehene mit. Madeleine, Jana und auch Daniel können Andys Freundin voll und ganz verstehen, doch das möchte der selbstbewusste Bewohner gar nicht hören. Froh darüber, dass alles noch mal gut gegangen ist, endet ein nervenaufreibender Tag für Flirtprofi Andy. Nur Geraldine geht es bei dem Ganzen gar nicht gut! Nicht nur, dass die hübsche Brünette jetzt als Beziehungszerstörerin dasteht, zudem scheint ihr Kampf um Traummann Andy verloren – jedenfalls vorerst. Es wird sich zeigen, ob die Verwarnung für Andy reicht und er daraus gelernt hat…!

Big Brother Andy der Herzensbrecher?

Big Brother Kandidat Andy (25) betonte stets, dass er seiner Freundin, die draußen auf ihn wartet, treu ist und legte im Big Brother Haus fast täglich eine Gedenkminute an sie ein. Hin und wieder vergoss er dabei sogar ein paar Tränen. Doch die Zeiten der Treue scheinen vorbei.

Zu stark sehnt sich der Freiburger offensichtlich nach Nähe. Sein Opfer: Big Brother Kandidatin Geraldine. Als wäre es das Normalste der Welt nähern sich die zwei Turteltauben im Eiltempo an und machen aus ihrer Zuneigung kein Geheimnis. Bislang waren tiefe Blicke und „zufällig sanfte“ Berührungen die Krönung des „verbotenen“ Spiels! Aber inzwischen scheinen sowohl Andy als auch seine Angebetete nicht mehr an sich halten zu können. Egal ob beim Zubettgehen, bei tiefgründigen Gesprächen im Wohnbereich oder wenn es darum geht, dass Andy mal den Onkel Doktor spielt, weil sich Geraldine den Knöchel verstaucht hat – die zwei weichen sich nicht mehr von der Seite. Zärtlich legt der Freiburger seinen Arm um Geraldine, zieht sie an sich heran, küsst ihr sanft auf den Kopf, streichelt ihre Schulter und genießt sogar ein ausgiebiges Bad mit der schönen Kandidatin. Als wolle er sich selbst schon den Freibrief für Untreue geben, erklärt er Mitbewohnerin Madeleine ganz nebenbei, dass seine Freundin ihn, bei allem was er tut, unterstützen würde. Ob das jedoch auch für Kuscheleinheiten oder mehr mit anderen Frauen gilt ist wohl fraglich!

Big Brother Andy – Kartoffelkoenig

Kartoffeln, Kartoffeln, Kartoffeln – Big Brother Andys Tagesinhalt besteht seit der letzten Big Brother Live-Show aus nichts anderem. Durch den „Giftpfeil“ von Big Brother Ex-Bewohnerin Desi muss der 25-Jährige seit zwei Tagen jeden Tag einen Zentner Kartoffeln schälen.

Eine große Unterstützung – wenn auch nur mental – sind ihm seine Mitbewohner. Daniel, Geraldine, Orhan und die übrigen Himmelskandidaten verarbeiten das Gemüse nicht nur nach den tollsten Rezepten, sondern machen Andy spaßeshalber zum Marktschreier und leisten ihm bei seiner schweren Last immerhin unterhaltsame Gesellschaft. Und siehe da: Nach anfänglichem Frust und mürrischer Miene hat sich der Freiburger von dem Humor seiner Mitbewohner anstecken lassen und schält mit großem Eifer. Das erkennt auch Big Brother und verkündet die Giftpfeil-Strafe zu später Stunde als erfolgreich beendet! Riesenjubel bei dem dunkelhaarigen Schönling. Doch die Freude soll, ähnlich wie bei Desi und Jana nach dem Match, nur von kurzer Dauer sein. Wenig später meldet sich Big Brother erneut zu Wort. „Bewohner, in der letzten Zeit gab es viele Regelverstöße wie Geheimsprache, Flüstern, tagsüber schlafen etc. Aufgefallen sind besonders Beni, Madeleine, Cathy, Andy. Wählt einen Sündenbock, der bis auf weiteres in die Hölle zieht. Bei weiteren Regelverstößen wird es weitere Strafen geben.“ Kurz und schmerzhaft – das hat gesessen! Fassungslose Gesichter in himmlischen Sphären. Nach einer impulsiven Diskussion unter den vier auffälligen Regelmissachtern fällt die Wahl erneut auf Andy. Und so nimmt der Gebeutelte sein Schicksal an und steigt hinab in die gefürchtete Hölle. Aber wie wird der luxusverwöhnte Womanizer mit den kargen Umständen der Hölle klar kommen? Schließlich lebt er seit Beginn an im luxuriösen Himmelsbereich. Und wie wird er sich mit den beiden nominierten Höllenbewohnerinnen verstehen? Während im Himmelsbereich noch heftig über die Konsequenzen des Wechsels diskutiert wird, gibt es zwei, die sich von Beginn an über die Strafe freuen: Delia und Jana – die beiden Höllenbewohnerinnen. Endlich haben sie neue attraktive Gesellschaft!