Anna muss Big Brother verlassen

„Big Brother – Die Entscheidung“: Das Aus für Anna! Und: Orhan, Sascha, Nadine und Diana sind nominiert

Alle gegen Anna: Harte Entscheidung gegen Anna. Sie wurde nicht nur von allen Mitbewohnern auf die Auszugsliste gesetzt, auch die Zuschauer entschieden sich gegen die Hamburgerin und wählten sie aus dem Big Brother Haus. Bedingt durch die einseitige Entscheidung der Bewohner sah es zuvor sehr karg auf der Nominierungsliste aus. Lediglich Nadine, die von Anna nominiert wurde, stand auch auf der Liste. In einem Blitzvoting nominierten die Zuschauer zusätzlich Sascha und Orhan. Durch Annas Auszug wurde ein Platz in der Hölle frei. Mit ihrem Giftpfeil bestimmte die Ex-Bewohnerin, dass Diana diesen Platz einnehmen soll. Diese muss nun mit Sascha, Orhan und Nadine in der Hölle wohnen und ist wie die anderen drei nominiert.

Spannendes Match in atemberaubender Höhe: Beim großen Live-Match galt es für Daniel, Geraldine, Beni, Diana, Marcel und Alex Mut und Geschicklichkeit zu beweisen. Die sechs mussten jeweils zu zweit Bälle von einem Turm zu einem gegenüberliegenden Podest transportieren. Start und Ziel waren in sieben Meter Höhe durch zwei Baumstämme verbunden. Daniel und Geraldine begannen als erstes Team. Mit dem Ball zwischen ihre Stirn eingeklemmt machten sie sich vorsichtig auf den Weg, doch immer wieder fiel der Ball in die Tiefe. Beni und Diana gingen forscher an die Sache. Ihr Mut zahlte sich aus. Beide brachten drei Bälle ins Ziel. Marcel und Alex kämpften, doch bei ihnen fiel der Ball drei Mal kurz vor dem Ziel in die Tiefe. Als Matchgewinner durften Beni und Diana die Nominierungsstimmen der Bewohner beeinflussen. Sie konnten einem Mitbewohner eine weitere Stimme geben oder bei sich selbst eine Stimme streichen lassen. Da Beni bereits als Finalteilnehmer bereits feststeht, überlegten die beiden nicht lange und löschten eine Stimme bei Diana. Weil die 27-Jährige jedoch gar nicht von den Bewohnern nominiert wurde, war diese Entscheidung folgenlos.

Big Stars Regen für die Bewohner: In der Live-Show präsentierten die Bewohner ein „multimediales Illusionstheater“. Für dieses Teamproject hatten sie in den vergangenen Tagen eifri g geübt. Auf einem Monitor waren in vier kurzen Filmen unterschiedliche Aktionen zu sehen. Mit Handlungen rund um den Bildschirm sollten die Bewohner den Eindruck erwecken, dass sie selbst Auslöser für das Geschehen auf dem Flatscreen sind. Aufgeregt begannen die WGler mit der Vorführung und schafften es bis auf ein paar kleine Patzer fast fehlerfrei. Zur Belohnung gab es 18 Big Stars vom Matchmaster.

Annina verdreht Weltstar Snoop Dogg den Kopf: Als Big Brother Reporterin berichtete Annina von der Verleihung des VIVA-Musikpreises „Comet“. Am roten Teppich ging die Ex-Bewohnerin mit den Stars auf Tuchfühlung. Dabei verdrehte die Erotik-Darstellerin Weltstar Snoop Dogg den Kopf.

Big Brother Beni ist sauer auf Anna

Am Wochenende rastet der sonst so ruhige und gelassene Big Brother Kandidate Beni aus. Während er sich um den Abwasch kümmert und Sascha abtrocknet, setzt sich Nadine in aller Seelenruhe daneben an den Tisch und macht sich ein Tomatenbrot.

Zunächst ist es Sascha, der die Fassung über so viel Dreistigkeit verliert. Nadines Haltung empfindet der Berliner als einfach frech und mittlerweile würde er sich wie ein Hausmeister vorkommen. „So viel sauber gemacht habe ich in den letzten 32 Jahren nicht“, kommentiert er wütend. Doch dann legt Beni los. Er ist stocksauer auf Nadine, die mit einer Weintraube den Abfluss verstopft hat. Noch wütender ist er aber auf eine andere Himmelsbewohnerin. Neuzugang Anna macht in seinen Augen im Haushalt zu wenig, das muss sich ändern. Die jedoch will sich den Schuh überhaupt nicht anziehen und lässt Beni mitten im Gespräch stehen und geht. Da wird der Bayer zur Furie. Sofort macht er seinem Unmut bei den anderen Bewohnern im Garten Luft. Die sind eher amüsiert über Benis plötzlichen Ausraster. Beni jedoch bleibt dabei und fordert einen Putzplan.