Lilly Love bei Big Brother

Wie findest Du die neue Big Brother Kandidatin Lilly Love?

Lilly Love

Als nach dem freiwilligen Auszug von sexy Cora eine weitere Erotik-Darstellerin bei Big Brother eingezogen war, waren die Meinungen erst geteilt. Aber wie es jetzt aussieht, kommt Lilly Love bei den Big Brother Fans mit ihren natürlichen Art ganz gut an. Hat sie vielleicht sogar eine Chance Big Brother 10 zu gewinnen? Oder läuft da vielleicht bald was mit dem Klaus?

Wie findest Du die neue Big Brother Bewohnerin Lilly Love? Sage Deine Meinung im Forum im Lilly Love Thread »

Sabrina zieht bei Big Brother 10 ein

Eine neue Kandidatin namens Sabrina zieht bei Big Brother 10 ein. Hmmhh … gab es die Sabrina nicht schon mal? Nein – diese Sabrina ist es nicht.

Die neue Sabrina ist 24 Jahre alt, stammt aus Neu-Isenburg und ist von Beruf Friseur-Meisterin und freie Journalistin. Sabrina wird demnächst ins Big Brother Haus einziehen.

Willst Du mehr zu Sabrina wissen? Diskutiere zu Big Brother Sabrina im Forum »

Horst hat das Big Brother Haus verlassen

Nach noch nicht einmal einem Tag im Big Brother Haus gibt es schon den ersten Auszug:

Der Tätowierer Horst hat das Haus soeben verlassen. Er gab als Begründung an, dass er ins Big Brother Haus gezogen sei, um mal „abzuschalten“ und nicht um sich mit „ernsten Themen“ auseinander zu setzen.

Weitere Infos zum Auszug von Horst im Big Brother Tagebuch »

Welcher Big Brother Bewohner ist Dein Favorit?

Die neuen Bewohner sind in das Big Brother 10 Haus eingezogen: Carlos, Cora, Daniel, Dirk, Eva, Harald, Horst, Iris, Kristina, Micaela, Pisei oder Uwe – welchen Big Brother Kandidaten findest Du bisher am Besten – wen magst Du gar nicht?


Wie findest Du die Idee mit dem Secret House?
Ist das nicht eine Zumutung für die Bewohner mit dem Müll?

Im Forum kannst Du deine Meinung rund um Big Brother 10 äußern:

Besuche das Big Brother Fan Forum »

Big Brother Liveshow – 04. Mai 2009

Wer muss aus dem Big Brother Haus ausziehen? Vier Höllenbewohner bangen in dieser Woche um den Verbleib in Deutschlands beliebtester TV-WG.

Patricia, Claudy, Sascha und Beni stehen seit vergangenem Montag auf der Big Brother Auszugsliste und können das heiße Rennen um 250.000 Euro bereits am Montag, den 4. Mai um 21:15 Uhr in der Live-Show „Big Brother – Die Entscheidung“ bei RTL II verlieren.

Wie standhaft sind die Big Brother Bewohner? Big Brother testet die Standhaftigkeit der Bewohner. Mit äußerst verlockenden Angeboten werden die WGler in Versuchung geführt, um zu testen wie weit sie gehen würden. Doch jede Verführung hat auch ihren Preis! Und der kann teuer sein.

Im Match dem Himmel entgegen: Beim Match „Himmelstrichter“ treten sechs Big Brother Himmelsbewohner jeweils in drei Duellen gegeneinander an. Mit einem Klettergurt gesichert können sich die Matchteilnehmer an einem Flaschenzug in die waghalsige Höhe von acht Metern befördern. Ziel des Matches ist es, möglichst viel Wasser aus einem Fass am Boden in den „Himmel“ nach oben zu befördern. Die Flüssigkeit wird in einem Helm, auf dem ein Trichter befestigt ist, transportiert. Das Wasser soll durch ein „Kopfnicken“ in ein Messgefäß geschüttet werden. Die drei Bewohner, die nach zweieinhalb Minuten die geringste Flüssigkeitsmenge befördert haben, landen in der Hölle.

Der Nominator ist zurück: Nominator Christian Möllmann, bekannt aus der zweiten Staffel von Big Brother, kehrt zurück und teilt dem Publikum mit seiner unverkennbaren Art mit, was er über die vier nominierten Höllenbewohner denkt.

Anninas Welt: Ex-Big Brother Bewohnerin Annina gibt den Zuschauern auch in dieser Woche Einblicke in ihr Leben nach Big Brother. Zusammen mit Ex-Kandidatin Jana nimmt die Blondine im Tonstudio einen gemeinsamen Song auf.

Big Brother Bewohner begeistert von Lorielle

„We love Lori“ – Big Brother Bewohner begeistert vom Promi-Gast Lorielle London

Großes Rätselraten im Big Brother Haus. Als kleinen Hinweis, für den bevorstehenden Besuch gibt es „I love London“-T-Shirts für alle. Fragende Gesichter bei den WGlern. Steht ein Ausflug in die britische Hauptstadt bevor? Oder gibt es prominente Gäste?

Kaum nehmen die Spekulationen ihren Lauf, öffnet sich auch schon die Tür und Lorielle London rauscht in die TV-WG. Sofort geht es raus in den Garten und auch die Höllenbewohner werden begrüßt. Auch die Chance, den neuesten Klatsch un d Tratsch aus erster Hand zu erfahren, lässt der bekennende Big Brother Fan nicht aus. Sie löchert die Bewohner mit Fragen und schnell wird klar: Lorielle kennt sich wirklich aus. Neugierig fragt sie Daniel, ob er exhibitionistisch veranlagt sei. Sie will wissen, was Patricia bewogen hat ins Haus zu ziehen. Und natürlich stellt sie die Frage, was denn da jetzt zwischen Orhan und Alex läuft. Bäckersjunge Beni wird nicht ausgefragt, er wird ausgelassen in eine wilde Tortenschlacht verwickelt. Zum Abschied schafft es Lorielle noch, sich für immer ein Platz in den Herzen der Bewohner zu ergattern. Die Besucherin hebt die Nichtraucherwoche auf und bringt den Korb mit den Rauchwaren mit, den Ross Antony letzte Woche heimlich herausgeschmuggelt hatte. Riesenjubel bei den Rauchern des Big Brother Hauses. Wenn die Bewohner wüssten, dass Lorielle noch weitere Überraschungen für die TV-WG bereithält. In der heutigen Live-Show „Big Brother – Die Entscheidung“ (RTL II, ab 21:15 Uhr) wird es musikalisch und spannend.

Big Brother Bewohner genervt wegen Bestrafung

So langsam sind die Big Brother Bewohner von ihrer Bestrafung und den damit verbundenen Konsequenzen genervt. Wegen unzähliger Regelverstöße sind sie bis auf weiteres paarweise mit Handschellen aneinander gekettet.

Ein Zustand, der sie zusehends vor neue Probleme stellt. Vor allem, wenn sich herausstellt, dass am anderen Ende der Handschelle nicht unbedingt der Partner fürs Leben hängt. Big Brother Marcel, der an Neuzugang Alex gekettet ist, verliert fast die Beherrschung, während diese sich in aller Seelenruhe die Haare kämmt. Auch bei Big Brother Daniel und Mc Fly kommt es bei der Körperpflege anfänglich zu Diskrepanzen. Letztendlich stehen die beiden aber einträchtig zusammen unter der Dusche. Dann kommt jedoch für Daniel, Mc Fly und Alex der „Handschellen-Supergau“. Ihre Mitbewohner üben für das neue Teamproject „Jump Style“ im Matchraum eine komplizierte Tanz-Choreografie ein. Währenddessen sind die restlichen drei Himmelsbewohner zu dritt aneinander gefess elt. Genau in diesem Moment kommt Alex auf die Idee, doch zu duschen. Die Herren sind sichtlich genervt, doch es bleibt ihnen nicht anderes übrig – sie müssen mit. Nach dem kleinen Duschintermezzo bemerkt Daniel, dass es zwar fies ist, aneinander gekettet zu sein, aber Alex immerhin eine willkommene Abwechslung sei. Handschellenpartner Mc Fly sieht das ganz anders. Der Mann der ehrlichen Worte ist genervt von der Bayerin und ihrem lockeren Mundwerk. Die 21-Jährige ist schockiert und es kommt zum Streit. Wie werden die Bewohner weiter mit der Situation umgehen?

Zuschauer zeigen Erbarmen und retten Alex und Marcel!
Doch es gibt noch Hoffnung für die Big Brother Bewohner. Die Zuschauer können entscheiden, welches Handschellenpaar befreit werden soll. Dafür müssen die Big Brother Bewohner jedoch triftige Gründe vorbringen. Das Argument, dass Alex neu im Haus sei und gefesselt an Manuel keine Chance hätte, die anderen Bewohner kennen zu lernen ist am wi rksamsten. Die Zuschauer entscheiden sich für die Aschaffenburgerin und den Köthener. Während die beiden glücklich über ihre neue Freiheit sind, sinkt Daniels Laune in den Keller. Geraldine und Orhan tragen die Situation mit Fassung. Auch Sascha und Beni sind weiterhin aneinandergekettet. Sie sehen die Situation aber optimistisch, schließlich seien sie ja wenigstens nicht nominiert.

Big Brother Andy der Herzensbrecher?

Big Brother Kandidat Andy (25) betonte stets, dass er seiner Freundin, die draußen auf ihn wartet, treu ist und legte im Big Brother Haus fast täglich eine Gedenkminute an sie ein. Hin und wieder vergoss er dabei sogar ein paar Tränen. Doch die Zeiten der Treue scheinen vorbei.

Zu stark sehnt sich der Freiburger offensichtlich nach Nähe. Sein Opfer: Big Brother Kandidatin Geraldine. Als wäre es das Normalste der Welt nähern sich die zwei Turteltauben im Eiltempo an und machen aus ihrer Zuneigung kein Geheimnis. Bislang waren tiefe Blicke und „zufällig sanfte“ Berührungen die Krönung des „verbotenen“ Spiels! Aber inzwischen scheinen sowohl Andy als auch seine Angebetete nicht mehr an sich halten zu können. Egal ob beim Zubettgehen, bei tiefgründigen Gesprächen im Wohnbereich oder wenn es darum geht, dass Andy mal den Onkel Doktor spielt, weil sich Geraldine den Knöchel verstaucht hat – die zwei weichen sich nicht mehr von der Seite. Zärtlich legt der Freiburger seinen Arm um Geraldine, zieht sie an sich heran, küsst ihr sanft auf den Kopf, streichelt ihre Schulter und genießt sogar ein ausgiebiges Bad mit der schönen Kandidatin. Als wolle er sich selbst schon den Freibrief für Untreue geben, erklärt er Mitbewohnerin Madeleine ganz nebenbei, dass seine Freundin ihn, bei allem was er tut, unterstützen würde. Ob das jedoch auch für Kuscheleinheiten oder mehr mit anderen Frauen gilt ist wohl fraglich!

Big Brother Hoelle – Regeln und Pflichten!

Nach dem für die Höllenbewohner etwas schwierigen Start in den Tag liest Daniel am Mittag einen Brief von Big Brother vor. Die Regeln im Big Brother Haus, die besonders – wie sollte es anders sein – die Höllenbewohner betreffen:

Big Brother Hoelle
Die Big Brother „Höllenbewohner“

– Es darf nichts über die Bereichsgrenzen gereicht werden
– Lebensmittel sind in den vorgesehenen Bereichen zu lagern, nicht im Garten
– Im Höllen-Bereich darf ausschließlich draußen geraucht werden
– Bettzeug darf nicht mit in den Wohnbereich genommen werden
– Das Höllen-Rollo, das den Schlafbereich zum Garten hin schließt, ist beim Wecken sofort zu öffnen.
Außerdem haben Höllen-Bewohner Pflichten:
– Sie müssen sich um die Mülltrennung des Himmels kümmern
– Die müssen die Wäsche aller Bewohner waschen

„Puh, für uns alle und die anderen waschen, das kann ja heiter werden“, jammert Madeleine. In der Tat wird es für die Höllenbewohner nicht einfach werden, aber Big Brother wäre nicht Big Brother, wenn sich die Verteilung der Bewohner auf die Bereiche nicht innerhalb kürzester Zeit ändern könnte! Jederzeit kann ein Wechselmatch das Blatt um 180 Grad wenden. Vielleicht ist man dann eher wieder im Himmel, als die Wäsche fertig geschleudert ist. Wie heißt es doch so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Big Brother – Das Paradies auf Erden?

Gerade mal 24 Stunden wohnen die Big Brother Bewohner unter einem Dach, aber man könnte meinen, sie kennen sich schon eine halbe Ewigkeit. Der Eindruck trifft zumindest auf die drei aktuellen Himmelskandidaten Cathy, Andy und Daniel zu.

Wie eine harmonisch eingespielte Wohngemeinschaft genießen sie den Himmel auf Erden und überlegen, was sie denn Feines kochen könnten. Voller Enthusiasmus widmen sie sich einem leckeren Gambas-Gericht, um anschließend in trauter Dreisamkeit das erste Teamproject in Angriff zu nehmen: Leuchtschilder bauen. Dabei schwelgen sie mit einem Lächeln auf dem Gesicht in Erinnerungen an die spektakuläre Live-Show und an ihre ersten Minuten auf Big Brother Boden. Ganz Gentleman-Like machen die beiden Männer ihrer weiblichen Mitbewohnerin sogar Komplimente als diese ihre schönen Haare präsentiert.

Big Brother Kandidatin Cathy
Big Brother Kandidatin Cathy

Stundenlanges Duschen, das wölkchenweiche Schlafgemach mit zwei gut aussehenden Männern teilen, ausschlafen – besonders Cathy, die rassige Schönheit, die aus dem Hamburger Ghetto weitaus anderes gewohnt ist, genießt ihr neues Zuhause sichtlich.

Scheint, als führe das sorglose Leben im Himmelsbereich, bei dem es von Luxus über Bequemlichkeit bis hin zu Schönheit an nichts mangelt, auch zu harmonischer Stimmung. Einfach himmlisch…!