Horst hat das Big Brother Haus verlassen

Nach noch nicht einmal einem Tag im Big Brother Haus gibt es schon den ersten Auszug:

Der Tätowierer Horst hat das Haus soeben verlassen. Er gab als Begründung an, dass er ins Big Brother Haus gezogen sei, um mal „abzuschalten“ und nicht um sich mit „ernsten Themen“ auseinander zu setzen.

Weitere Infos zum Auszug von Horst im Big Brother Tagebuch »

Prominenter Besuch im Big Brother Haus

Ralf Richter, „No Angels“-Sängerin Lucy, Katy Karrenbauer, Mickie Krause und Loona sorgen für Fun bei Big Brother vom 29. Juni bis 3. Juli bei RTL II

RTL II erhält ein neues Gesicht – „it’s fun.“ wird ab 28. Juni in jeder Sendung von RTL II gelebt. Big Brother steht wie kaum ein anderes Format für Leichtigkeit, Spaß und abwechslungsreiche Unterhaltung. In der letzten Woche vor dem großen Finale der aktuellen Staffel am 6. Juli werden fünf Prominente „it’s fun.“ jeweils für einige Stunden ins Big Brother Haus bringen. D en Anfang macht Schauspieler Ralf Richter, der am Montag, den 29. Juni in der Live-Show „Big Brother“ ins Haus einziehen wird.

Als Knastbruder „Kalle Grabowski“ in der Komödie „Bang Boom Bang“ hat sich Schauspieler Ralf Richter eine große Fangemeinde erspielt. Mit Schnauzer, Vokuhila-Frisur und Träger-Shirts gibt er den komisch-liebenswerten Ruhrpott-Proleten. Mal sehen, was die Big Brother Kandidaten dazu sagen, wenn Kalle Grabowski alias Ralf Richter am 29. Juni live in das Big Brother Haus einziehen wird.

Am Dienstag, 30. Juni zieht Lucy ein. Die „No Angels“-Sängerin hat eine aufregende Überraschung für die männlichen Bewohner dabei und hilft ihnen bei ihrem Teamproject. Lucy gewann mit den „No Angels“ die erste Staffel der Casting-Show „Popstars“ bei RTL II.

Am Mittwoch, 1. Juli geht die Sängerin, Schauspielerin und Autorin Katy Karrenbauer ins Haus. Sie wird gemeinsam mit den Bewohnern ein Bild malen.

Am Donnerstag, 2. Juli kommt Mickie Krause zu Besuch. Der Münsterländer, der mit dem Song „Zehn nackte Friseusen“ seinen Durchbruch feierte, mischt Deutschlands bekannteste TV-WG mit einem Ballermann-Dreikampf auf.

Den Abschluss der BB-Promiwoche am Freitag, 3. Juli, macht Loona. Die hübsche niederländische Chartstürmerin wird mit den weiblichen Big Brother Bewohnern einen sexy Tanz einstudieren, der Bauchtanzelemente enthält. Nach der Übungsstunde im Matchraum präsentieren sie die Choreographie vor den anderen Bewohnern.

– „Big Brother“, montags bis samstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr bei RTL II
– „Big Brother – Die Entscheidung“, montags ab 21:15 bei RTL II
– „Big Brother – Das Finale“, am 6. Juli ab 20:15 Uhr live bei RTL II

Big Brother startet Gruene Woche

In Berlin startet die „Grüne Woche“ und das Big Brother Haus macht mit. Von Freitag bis Dienstag werden die Big Brother Bewohner fleischlos leben.

Veganerin Jana jubelt, endlich ist sie im wahren Himmel angekommen. Keine Sorge mehr, ob im Kühlschrank Fleisch neben ihren Lebensmitteln lagert. Lange Gesichter hingegen bei ihren Big Brother Mitbewohnern. Bei der Essensbestellung kommt nicht wirklich Freude auf. Doch die Bewohner sind erfinderisch und bereiten einfach ihre letzte „Henkersmahlzeit“ vor. Sie besteht aus Fleisch, Fleisch und Fleisch! Noch einmal schnalzen sie mit der Zunge, ehe es bald an die fleischlosen Gelüste geht. Jana ist das zuviel. Sie weigert sich mit den anderen an einem Tisch zu sitzen. Demonstrativ nimmt sie an einem anderen Tisch im Wohnbereich platz. Wer weiß, vielleicht schafft sie es ja noch, ihre Bewohner während dieser Woche zu „bekehren“?

Danny zieht ins Big Brother Haus

Danny, die lebenslustige Missionarin zieht bei Big Brother ein: Kaum ist die erste Aufregung um Neuzugang Orhan verflogen und der erste Rundgang durchs Big Brother Haus gemacht, öffent sich erneut die Tür. Mit der Kölnerin Danny steht ein weiterer Neuzugang im Türrahmen.

Big Brother Danny Auch sie wird begeistert von ihren neuen Mitbewohnern in im Empfang genommen. Die 19-Jährige ist überwältigt von der Aufnahme in die Big Brother Gemeinschaft. Die attraktive Studentin ist bekennende Christin und lebt ihren Glauben. Sie sieht es nicht als Problem mit dieser Einstellung in das Big Brother Haus einzuziehen, im Gegenteil: „Ich möchte beweisen, dass ich auch als gläubige Christin Spaß haben kann!“ Sofort wird sie von Daniel in der TV-WG herumgeführt. „Und, habe ich schon was verpasst,“ fragt die Brünette neugierig. Kurze Zeit später wird auch die begeisterte Hobbytänzerin vor die große Entscheidung gestellt: Auf Kosten eines anderen Bewohners im Himmel bleiben, oder sich selbst „opfern“ und in die Hölle ziehen? Danny zieht den Höllenschlund den Annehmlichkeiten des Himmels vor. Kaum drüben, wird sie ausgerechnet von Orhan herumgeführt. Es scheint, als würde er schon zum Inventar gehören, dabei ist er doch auch erst vor einigen Stunden eingezogen. Dass er das Ruder direkt an sich reisst, scheint für ihn ganz natürlich zu sein. Er lebt mit seinem kleinen Bruder und seiner Mutter zusammen und bezeichnet sich selbst als „den Herrn im Haus“. Na dann bleibt nur zu hoffen, dass Papa Orhan auch gut auf seine Schäfchen aufpasst!