Big Brother Cathy und Oliver sind raus

Cathy und Oliver mussten das Big Brother Haus für immer verlassen!

Mit Tränen in den Augen mussten die Himmelsbewohner Beni, Geraldine, Oliver, Jana, Andy, Madeleine und Orhan bei einer nervenaufreibenden Blitznominierung im Sprechzimmer einen Mitbewohner aus den eigenen Reihen nominieren, der noch am selben Abend das Haus verlassen sollte. Annina und Claudia standen unter Welpenschutz. Mit einem Gleichstand von jeweils zwei Stimmen landeten Oliver und Beni auf der gefürchteten Liste. Für die Zuschauer – 81 % der Anrufer – jedoch stand schnell fest: Oliver muss gehen!

Nicht ganz so einfach fiel ein weiterer Abschied in der TV-WG aus. Gleich zu Beginn der Live-Show stand fest: Einer der drei Nominierten – Daniel, Sascha oder Cathy – darf bleiben. Wer der Glückliche ist, entschieden die Zuschauer. Und auch hier waren sie sich einig. 79,5 Prozent der Anrufer wollten Daniel definitiv in der TV-WG behalten. Umso schlimmer kam es für Sascha und Cathy. Mit eingefrorener Miene warteten sie auf die Erlösung des Zitterns und des Bangens. Starke Nerven waren gefragt. Dann die Entscheidung: 54,9 Prozent der Anrufer wollten, dass Cathy geht. Völlig schockiert verabschiedete sie sich von allen WGlern. Besonders hart traf es ihren Liebsten Beni, der sie mit Abschiedsküssen überhäufte und ihr als Liebesbeweis eine Kette umlegte.

Big Brother Oliver darf Annina dienen

Noch bevor klar war, ob Jana oder Delia das Big Brother Haus verlassen muss, standen schon zwei neue hübsche Bewohnerinnen in der TV-WG. Die kurvige Annina aus Köln, die mit ihrem kleinen Chihuahua (Coco) für Gesprächsstoff sorgte und Claudia aus Dortmund, die gleich in einem spannenden Match antreten musste.

Glück für Annina: Die Blondine durfte sich einen Diener aussuchen, der ihr, aufgrund ihrer aktuellen Grippe-Erkrankung, die nächsten Tage im neuen, luxuriösen Big Brother Doppelzimmer nicht von der Seite weichen und sie Tag und Nacht gesund pflegen wird. Der Auserwählte: Oliver!

Big Brother Oli geht es besser

Was für ein Schreck in der TV-WG. Nach dem gewonnenen Match „Full Metal Guys“ spielte Olivers Herz verrückt. Mit dem Notarztwagen wurde der Hagener ins Krankenhaus gebracht. Dort blieb er eine Nacht zur Beobachtung. In der Zwischenzeit ist er das große Thema bei seinen Mitbewohnern.

„Der ist gerannt wie ein Verrückter“, meint Orhan anerkennend und fügt hinzu: „Oli, wir sind stolz auf dich!“ Als er am nächsten Tag aus dem Hospital zurückkehrt, empfangen ihn seine WG-Mitbewohner mit Riesenjubel. Sofort wird er von Madeleine gedrückt, die sich freut, dass er endlich wieder zurück ist. „Nun sag schon, wie war es?“ will sie neugierig wissen. Eines ist klar, seinen Mitbewohnern hat Oliver gezeigt, dass man auf ihn zählen kann!

Big Brother – Die Entscheidung – 05-01-09

Big Brother – Die Entscheidung: Oliver oder Desi – nur einer darf bleiben!

Bei „Big Brother – Die Entscheidung“, am 05. Januar um 21:15 Uhr bei RTL II, heißt es für Desi oder Oliver in der Live-Show Abschied nehmen. Denn nur einer der beiden Neuzugänge, die am 24. Dezember 2008 eingezogen waren, darf in der TV-WG bleiben. Für den anderen ist damit bereits am Montag die Zeit bei Big Brother vorbei. Die Himmelsbewohner haben dabei das Zepter in der Hand. Nacheinander entscheiden sie einzeln im Sprechzimmer, wer gehen soll! Wen wird es treffen? Und an wen wird nach dem Auszug der „Giftpfeil“ verteilt? Auch dieses Mal ist die Strafe garantiert nachhaltig!

Wer muss sofort das Haus verlassen?
Am Montagabend wird mit Sicherheit die eine oder andere Träne fließen, denn neben Desi oder Oliver muss noch ein weiterer Bewohner das Haus für immer verlassen. Auf dem Matchfield bei Alida sollen die Bewohner offen nominieren. Sie schreiben ihre Wahl auf eine Tafel, müssen dann aber zur Verkündung offen begründen, warum der jeweilige Bewohner gehen soll. Der Kandidat mit den meisten Stimmen muss sofort das Haus verlassen. Die Zuschauer haben dabei die Möglichkeit ihren Lieblingskandidaten zu schützen. Trifft ihn die Nominierung muss nicht er gehen, sondern der Zweitplatzierte. Wie werden die Bewohner mit dieser überraschenden Situation umgehen? Werden sie sich die Wahrheit ins Gesicht sagen? Wen wird es treffen?

Wen auch immer die Entscheidung treffen wird, auch er hat die Möglichkeit einen „Giftpfeil“ abzuschießen. Bei wem wird er sich für seinen Auszug rächen? Denn derjenige muss sich zwei Mitbewohner aussuchen, die nicht nur in die Hölle ziehen, sie werden zusätzlich automatisch nominiert sein. Für alle anderen Bewohner geht es in den Himmel. Während sie dort im Luxus schwelgen können, wird hingegen in der Hölle der Teufel los sein!