Big Brother Sascha und Annina beim Streit

Seit Anninas Wiedereinzug bei Big Brother macht sich Sascha immer mehr Gedanken über die gemeinsame Zukunft mit der Blondine. Bereits früh am Morgen berichtet er Daniel, welche Pläne er für das gemeinsame Eigenheim schmiedet.

Der Keller beispielsweise soll zum gemeinsamen Liebesnest ausgebaut werden. Doch handelt Sascha in dieser Hinsicht nicht etwas vorschnell? Ständig kommt es zu neuen Auseinandersetzungen zwischen dem Paar. Marcel will sogar ein übles Schimpfwort aus Saschas Mund gehört haben, das für Annina bestimmt sein sollte. Die Situation eskaliert, als Marcel der Blondine von dem Vorfall erzählt. Die Erotikdarstellerin will die Sache sofort klären, doch so einfach ist das nicht. Bei den Turteltäubchen haben sich noch mehr Missverständnisse aufgestaut, die ebenfalls ausdiskutiert werden müssen. Hat die gemeinsame Liebe von Sascha und Annina überhaupt eine Zukunft?

Sascha plant Hochzeit mit Annina

Big Brother Kandidat Sascha plant eine Hochzeit mit Erotik-Darstellerin Annina Ucatis

Saschas Hochzeitsplanungen: Spätestens nach dem 24-Stunden-Besuch von Annina im Big Brother Haus ist Sascha sich seiner Liebe zu der Blondine endgültig sicher. Er will die Zukunft mit der Erotikdarstellerin gemeinsam verbringen und geht sogar noch einen entscheidenden Schritt weiter:

Er spricht von einer Hochzeit mit der 30-jährigen Kölnerin. Der coole Berliner lädt Himmelsmitbewohner Daniel direkt zur Feier ein. Die beiden albern rum, in welchem Outfit Daniel zur Hochzeit kommen soll. Für Sascha ist der Spaß jedoch auch ernst. Er macht sich viele Gedanken über seine Beziehung mit Annina und möchte von seiner Herzdame nicht enttäuscht werden.

Orhan und Annina zurueck bei Big Brother

Orhan kehrt ins Big Brother Haus zurück: Nach dem überraschenden Auszug von Hobby-Rapper Orhan standen die Big Brother Bewohner unter Schock. 24 Stunden nach dem Verschwinden des Hamburgers werden sie erneut mit einer unerwarteten Situation konfrontiert.

Plötzlich steht Orhan im Garten – der 21-Jährige ist zurück bei Big Brother! Zur Begrüßung fällt er allen in die Arme. Alex kann es noch nicht fassen. Völlig überfordert küsst sie ihren Liebling und berichtet von der schweren Zeit ohne ihn. Auch Orhan hat einiges zu erzählen. Für sein geheimes Match muss er den Mitbewohnern eine falsche Geschichte unterjubeln, was er in den letzten 24 Stunden denn so alles erlebt hat. Orhan berichtet ausführlich über seinen ersten Döner nach Big Brother, über die Telefonate, die er geführt hat, und über seinen Streifzug durch Köln. Neidisch erkennen die WGler Orhans Story an. Auf dem Flatscreen erhalten Himmel und Hölle jedoch wenig später die Auflösung über das, was Orhan wirklich getan hat. Er wartete einen Tag und eine Nacht alleine im Matchraum, um wieder zurückkehren zu können.

Annina beglückt Sascha: In der letzten Big Brother Live-Show schlug Sascha das verlockende Angebot aus, seine Freundin und Ex-Bewohnerin Annina für 24 Stunden zu treffen, da alle anderen Big Brother Bewohner währenddessen in der Hölle wohnen müssten. Auf Nachfrage von Saschas Kumpel Daniel gibt Big Brother dem Berliner nun doch die Chance seine Annina endlich wieder zu sehen. Aufgeregt wartet der 32-Jährige alleine im Wohnbereich. Alle anderen Bewohner sind gemeinsam in die Hölle gezogen. Als Annina das Haus betritt, kann Sascha sein Glück kaum fassen. Lange sitzen die beiden Turteltauben auf dem Sofa, blicken sich tief in die Augen und unterhalten sich über die vergangenen Wochen. Das Liebespaar ist so glücklich, dass direkt die Familienplanung zur Sprache kommt. Annina möchte nach Berlin ziehen und ist gemeinsamen Kindern und einer Hochzeit gegenüber nicht abgeneigt. Dann hält Sascha es nicht mehr aus und will mit seinem Erotikstar ins Schlafzimmer. Annina weiß, wie sie ihren Sascha glücklich machen kann und verlebt mit ihm eine heiße Liebesnacht.

Big Brother Diana monatelang kein Sex

Big Brother Neueinzug Diana kommt gut an und verdreht ihren männlichen Big Brother Mitbewohnern gehörig den Kopf. Sie wollen ihre neue Mitbewohnerin besser kennen lernen.

Marcel und Sascha nehmen die attraktive Sängerin beim Sonnenbaden ins Kreuzverhör und wollen der 26-Jährigen intime Geheimnisse entlocken. Die gelernte Friseurin gesteht, elf Monate keinen Sex gehabt zu haben. Das können Sascha und Marcel überhaupt nicht verstehen. Wie kann man es so lange ohne Sex aushalten? Und warum findet so eine attraktive Frau keinen Mann? Als die hübsche Schwarzhaarige gemeinsam mit Marcel, Sascha und Daniel einen Saunagang einlegt, sind die Männer begeistert. Besonders Dianas Aufguss und die aufreizenden Bewegungen währenddessen genießen sie in vollen Zügen.

Big Brother Sascha auf Liebes-Mission

Big Brother Kandidat Sascha setzt sich für die Liebe ein: So emotional hat man den sonst so taffen Berliner selten erlebt. Die Trennung von seiner Big Brother Liebe Annina hat ihn schwer getroffen.

Seitdem sie am Montag das Haus verlassen musste, ist er wie ausgewechselt. Mit gebrochenem Herzen versucht er sich nun in einer neuen Rolle. Statt Obermacho gibt er den Liebesexperten. Seine Mission: „Zeigt eure Liebe!“ Die Opfer seines Sinneswandels sind Alex und Orhan. Der Berliner rät ihnen, dass sie doch endlich zu ihren Gefühlen stehen sollen. Die sind mehr als verdutzt, denn gerade Sascha hatte mit seinen coolen Sprüchen seine Annina immer wieder auf Abstand gehalten hat. Wie es scheint, hat er aus seinen Fehlern gelernt. Doch so langsam sind Alex und Orhan von Saschas Tipps genervt. Das ist kein Wunder. Sascha bekennt sich jetzt zwar endlich offen zu seiner Liebe zu Annina. Doch ist er etwas zu aufdringlich wenn es darum geht, gute Ratschläge in Liebesdingen zu geben. Die unerfahrene Alex gibt sich entsetzt und stellt sich dumm, als Sascha Orhans bestes Stück bis ins kleinste Detail und in allen Vorzügen beschreibt. Das sei ihr dann doch zuviel Info.

Big Brother Sascha trauert Annina nach

Big Brother Kandidatin Annina wurde am vergangenen Montag von den Zuschauern aus dem Big Brother Haus gewählt und musste daraufhin für immer ihre Koffer packen. Wie geht es ihrem Angebeteten Sascha nun alleine in Deutschlands beliebtester TV-WG?

Der sonst so coole Berliner zeigt sich seit dem Abschied von Annina von seiner ganz weichen Seite und kommt aus dem Grübeln nicht mehr raus. Er vermisst seine Blondine schmerzlich und sucht das Gespräch mit den anderen Bewohnern. Der 32-Jährige verrät Geraldine, dass ihm vor allem die körperliche Nähe fehle. Claudy gegenüber macht Sascha sich sogar Vorwürfe, die gemeinsame Zeit mit Annina nicht noch intensiver genutzt zu haben. Am schlimmsten sei für ihn die Ungewissheit, wie es nun mit ihnen weiterginge. Der Sprücheklopfer ist seit dem Auszug seiner Herzdame plötzlich nicht mehr wieder zu erkennen. Nachdenklich, ernst und emotional bringt er seine Gefühle zum Ausdruck. Wird der Macho die Trennung von Annina verkraften?

Der grosse Big Brother WG-Frust

Nicht nur Big Brother Marcel ist gefrustet, weil er nicht an der wilden Big Brother Party teilnehmen darf. Auch Sascha, Particia und Sascha Sirtl sind an diesem Tag bereits schon durch ein tiefes Stimmungstal gegangen.

Sascha klagte in den letzten Tagen über Schwindel und Kopfschmerzen. Ein Arztbesuch bestätigt den schlimmen Verdacht: Der Berliner hat sich beim Boxtraining eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen. Unter diesen Umständen kann er auf keinen Fall in den Boxring steigen. Seine Challenge ist damit abgebrochen. Bei Patricia fängt die persönliche Challenge gerade erst an. Die Münchenerin hat bereits 27 Kilo abgenommen, möchte sich aber jetzt bei Big Brother noch an weitere 15 bis 20 Kilo heranwagen. Am Mittag nach ihrem Einzug erhält sie einen Brief von Big Brother, ihre Abnehm-Challenge beginne sofort. Particia: „Wie sofort? Ihr habt ja Nerven, ic h wollte doch heute Abend feiern!“ Mürrisch wühlt die 37-Jährige in den mitgelieferten Lebensmitteln. Vollkommen verdutzt stellt sie fest, dass sie im Big Brother Haus ihr Diät-Essen selber kochen soll. Patricia dachte, dass sie ihre Mahlzeiten frisch zubereitet angeliefert bekäme.
Auch Sascha Sirtl ist gefrustet. Nach dem freiwilligen Auszug von Piero ist ein Platz in der Hölle frei. Den soll jetzt Sascha einnehmen. Der sonst so lebenslustige Sunnyboy macht ein langes Gesicht. Und schnell kommt heraus, dass es nicht die Hölle ist, vor der sich der Wahl-Kölner fürchtet. Wie bei dem ausgezogenen Piero ist es die Angst vor Höllenbewohnerin Bettie. So ganz unbegründet ist das auch gar nicht, denn kaum in der Hölle angekommen, macht die dem Allstar klar, dass alles nach ihren Regeln läuft. Es bleibt zu hoffen, dass nicht auch der 31-Jährige Reißaus vor der strengen Mitbewohnerin nimmt.

Big Brother Sascha Streit mit Annina

Dass sich Annina und Big Brother Sascha ab und zu anzicken, ist nichts Neues. Schließlich ist das Big Brother Paar für seinen herben Umgangston bekannt. Ebenso auch für die innigen Versöhnungsrituale. Doch so langsam scheint Sascha seine gute Kinderstube zu vergessen.

Ständig hackt er auf Annina herum und seine Anschuldigungen werden immer verletzender. Annina ist gar nicht erfreut darüber, dass sie  von ihm „kleine Pornotussi“ genannt wird. Grund für sein Benehmen ist maßlose Eifersucht. Denn Annina hat die letzte Nacht nicht mit ihm in der Suite geschlafen, ihr Bettnachbar war Beni. Warum? Sie hatte sich mal wieder mit Sascha gestritten und Beni hatte seinen Platz eingenommen. Rein freundschaftlich natürlich. Obwohl Sascha immer behauptet, er habe keine tiefergehenden Gefühle für die kurvige Blondine, reagiert er nun umso gekränkter. Das Gezanke bemerken auch seine Mitbewohner. Beni kann das Gemecker nicht mehr hören und bittet Sasc ha, doch etwas netter zu Annina zu sein. Spaßvogel Marcel versteht bei der ganzen Situation keinen Spaß mehr, er findet Saschas Verhalten einfach nur dreist. Auch die anderen WGler finden seinen Höhenflug eher respektlos. Der Berliner gerät ins Kreuzfeuer der Kritik.

Big Brother Sascha verliebt in Annina

Sie sind das Paar in der Big Brother TV-WG. Von Liebe war bisher zwar noch nie die Rede, aber die zwei Turteltauben Sascha und Annina Ucatis genossen die Nähe des anderen und ließen ihren Kuschelbedürfnissen ständig und überall freien Lauf.

Nachdem am Montag in der Live-Show Liebes-Expertin Erika Berger mit Sascha und Annina ein beratendes Gespräch über ihre Beziehung führte, wurde es ernster zwischen den zwei Big Brother Bewohnern. Endlich präsentierte sich Sascha nicht nur als Macho und Sprücheklopfer, sondern zeigte sich zunehmend von seiner sensiblen Seite. Doch plötzlich beginnt der 32-Jährige die kurvige Blondine mit ihrem Job als Erotikdarstellerin und ihrem Image als Busenluder zu piesacken! Zwar gibt sich die Kölnerin Mühe, über die dreisten Sprüche und Anspielungen hinweg zu hören, doch nach einiger Zeit platzt der Höllenkandidatin der Kragen. Mit den Worten „Das gehört doch alles der Vergangenheit an! Was ist eigentlich dein Problem? Was willst du von mir?“ trifft die 30-Jährige genau ins Schwarze. Sascha ist völlig unsicher und kann sich nicht vorstellen, dass ein pralles, begehrtes Busenwunder sich in ihn verliebt. Anstatt sich glücklich zu schätzen, zerstören die Komplexe des Berliners jegliche Harmonie! Scheint, als seien die Zwei auf dem besten Wege, sich ernsthaft ineinander zu verlieben. Warum sonst sollte Sascha ständig seine „Qualitäten“ anzweifeln und Annina immer wieder die verletzenden Sprüche ihres Liebsten erdulden? Es besteht also Hoffnung für die Blondine und den Sprücheklopfer – ganz nach dem Motto: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht!?

Sascha und Annina Chance fuer die Liebe!

Erika Berger, DIE Expertin in Sachen Liebe, Partnerschaft und Sex, knöpfte sich auf dem roten Sofa im Big Brother Matchraum die Himmelskandidaten Annina und Sascha vor und versuchte ein wenig Klarheit in das Liebeskarussell der zwei Turteltauben zu bringen.

„Wie würdest du im Moment diese Beziehung beschreiben?“, wollte die Erotikexpertin von Annina wissen. „Es ist ein sexueller Reiz, aber es hat sich schon ganz schön weiterentwickelt“, lautete die Antwort der Blondine. Kurze Zeit später stand Sascha Rede und Antwort. Auf Erika Bergers Nachfragen beichtete der Berliner mit hochrotem Kopf: „Am Anfang hatte ich etwas Angst vor Annina. Da hatte ich Respekt. Aber jetzt ist Annina für mich Annina.“ Der Tipp, den die Beziehungsexpertin den beiden mit auf den Weg gab: „Gebt eurer Liebe eine Chance, lernt euch kennen und tut euch einen Gefallen: seid ehrlich zueinander und sprecht über eure Gefühle!“ Nach dem offenen Gefühlsaustausch und den Ratschlägen von Erika Berger dürft sich zeigen, ob ihre Liebe tatsächlich eine Chance hat!