Big Brother 10 Werbespot

Ein Werbevideo von RTL2 zu Big Brother 10 (Gold) – die „Jubiläumsstaffel“.

Wann genau Big Brother 10 starten wird, ist bisher noch nicht bekannt. Wir vermuten aber im Januar 2010. Wer auch mal als Bewohner ins Big Brother Haus ziehen will, kann sich bewerben per E-Mail unter bewohner(AT)endemol.de – oder man kann bei Sevenload ein Casting-Video hochladen.

Big Brother feiert Jubilaeum

Am Montag, den 22. Juni 2009, ist es soweit: Um 19:00 Uhr ist die 1500. Tageszusammenfassung Big Brother bei RTL II zu sehen! 1500 Sendungen voller Emotionen und Überraschungen, 90.000 Minuten beste Unterhaltung. Aus Kandidaten wurden Stars, aus Freunden wurden Liebespaare – von Tränen über Freude bis hin zu ganz großen Emotionen war seit dem Start von Big Brother im Jahr 2000 alles dabei.

Big Brother hat Kultstatus. Dabei waren es nicht nur die Bewohner, die für Gesprächsstoff sorgten. Prominen te Besucher lieferten Schlagzeilen. Verona Feldbusch zog für eine Nacht ein, Guido Westerwelle erläuterte den Bewohnern sein Wahlprogramm, Wladimir Klitschko boxte mit den Bewohnern und Mario Barth brach einfach mal in Deutschlands beliebteste TV-WG ein.

Julia Nicolas, Leiterin Redaktion Unterhaltung RTL II: „Nach dem schwachen Start der aktuellen Staffel freut es uns wieder einmal beweisen zu können, wie gut die Marke Big Brother funktioniert. Das Motto ‚Himmel und Hölle‘ war Programm: Wir wurden totgesagt und stiegen wie Phönix aus der Asche in den Quotenhimmel auf. Dafür möchte ich mich bei meinen Mitarbeitern und Endemol bedanken.“

Marcus Wolter, Managing Director Endemol Deutschland: „Big Brother ist die Mutter aller Realityformate. Oft kopiert – aber nie erreicht. Wir sind stolz auf den jahrelangen, weltweiten Erfolg dieser einzigartigen Marke, die noch viele Fernsehgenerationen begeistern wird.“

Big Brother – neun Staffeln in Kürze:
Am 1. März 2000 startet die erste Big Brother Staffel in Deutschland. Zehn Kandidaten ziehen in das Big Brother Haus in Hürth bei Köln ein. Zlatko und Jürgen avancieren zu Stars – unvergessen sind ihre Gespräche und Zlaktos Frage: „Wer war William Shakespeare?“. In der zweiten Staffel polarisiert der selbsternannte „Nominator“ Christian. In der dritten Ausgabe von Big Brother sorgt Silvia als „Maulwurf“ für Reibereien. Big Brother zieht mit der vierten Staffel in ei n neues Haus. Unter dem Motto „The Battle“ müssen die Bewohner um ihren Wohnbereich kämpfen. Sascha Sirtl ist der erste Bewohner der fünften Staffel. Er bleibt 365 Tage, ehe er als Gewinner und Millionär das Haus verlässt. In der sechsten Staffel leben die Kandidaten in einem richtigen Dorf mit Kirchturm und Bauernhof. In der siebten Staffel wird die Wohnfläche bewusst reduziert. Nach dem Motto „Wer bist du wirklich?“ müssen die Kandidaten alles geben. In der achten Staffel besteht das Big Brother Haus erstmalig aus zwei Etagen – während die einen im Luxus schwelgen, leben die anderen in Armut. Die beiden Bereiche sorgen für Reibereien, aber auch für Diskussionen. Der Gegensatz der zwei Bereiche tritt in der aktuellen, neunten Staffel mit dem Motto „Himmel und Hölle“ noch mehr in den Vordergrund. Seit dem 8. Dezember 2008 leben die Bewohner im Big Brother Haus und fiebern auf das große Finale am 6. Juli 2009 hin. Wer wird gewinnen und nimmt die Siegesprämie in Höhe von 250.0 00 Euro mit nach Hause?

Big Brother – die 1500. Tageszusammenfassung am Montag, 22. Juni 2009, um 19.00 Uhr bei RTL II

Mario Barth bricht bei Big Brother ein!

Das gab es noch nie in der Geschichte von Big Brother! Zu später Stunde bricht Comedian Mario Barth für seine Sendung „Willkommen bei Mario Barth“ in einer spektakulären Aktion in das Big Brother Haus ein. Nicht als offizieller Besucher oder geladener Gast, sondern unangemeldet und vermummt in schwarzer Sturmhaube.

 Mario Barth

An den Securities gescheitert, sucht sich der Berliner einfach selbst einen Weg. „Wenn die mich vorne nicht reinlassen, lass ich mich rein!“

Mit einer Flex durchtrennt der Comedian den Zaun um nach schweißtreibenden Minuten festzustellen, dass er mit einem Bolzenschneider schneller und vor allem leiser ist. Anschließend kauert der 36-Jährige auf dem Dach und blickt vorsichtig in die Big Brother Welt. „Krass, die wohnen hier wirklich!“ Doch sein Besuch bleibt nicht unbemerkt. Beni entdeckt den Eindringling. „Wer bist du?“ ruft er der vermummten Gestalt zu. Schnell erkennen die Höllenbewohner den Einbrecher. „Das ist Mario Barth!“ ruft Jana aufgeregt. Beni kontert frech: „Hol‘ Pocher, den mag ich lieber. Geh wieder! Was willst du denn hier?“

Über eine Leiter, die er auf dem Gelände entdeckt hat, klettert Mario in den Big Brother Garten und erklärt den Bewohnern seine Aktion: „Ich durfte hier nicht einziehen, da mach ich das halt so!“ Aufgeregt springen die WGler um den Entertainer herum und präsentieren stolz ihre WG. Mario bedankt sich mit mitgebrachten halben Hähnchen, Bier und Doppelkorn. Jana erinnert ihre Teamkollegen an die Big Brother Regeln: „Gib das zurück, wir dürfen das nicht annehmen. Ich möchte nicht, dass mein Team das annimmt.“

Mario Barth bei Big Brother

Auch der Himmel erhält Besuch von dem Berliner. Und auch dort ist der Jubel groß. „Berlin, Berlin, Berlin!“, brüllen die Jungs ausgelassen und führen den Überraschungsgast anschließend durch das Haus. Der gibt zu, dass er sich das alles doch ganz anders vorgestellt habe.

Die Bewohner haben noch so viele Fragen an den beliebten Entertainer, doch er hat nicht lange Zeit. Mit den Worten „Wenn ihr hier raus seid, meldet euch mal!“ verlässt er hektisch das Haus.

Die Bewohner werden übermütig und verjagen den Einbrecher mit den Worten: „Mach, dass du wegkommst. Wir wollen dich hier nicht mehr. Das ist unser Haus!“

Alle Bilder des spektakulären Einbruchs sehen Sie am kommenden Montag bei „Big Brother – Die Entscheidung“, 9. März 2009, 21:15 Uhr bei RTL II.

Big Brother Reloaded – Liveshow 02-03-09

Big Brother Reloaded: Ängste und Spekulationen vor der großen Live-Show – 2. März 2009, 19:00 Uhr bei RTL II

Die Live-Show am Montagabend steht vor der Tür und bietet damit genügend Raum für Ängste, Vermutungen und Spekulationen. Die männlichen Bewohner grübeln, ob endlich weibliche Neuzugänge kommen werden. Schließlich seien sie ja in der Überzahl un d da sei „Nachschub“ dringend nötig. Madeleine hingegen ist von dieser Idee alles andere als begeistert. Neue Mädels will die Leipzigerin überhaupt nicht in der TV-WG sehen. Da könnte sich ja eventuell jemand zwischen ihren Daniel und sie drängen. Jana hingegen macht sich mehr Sorgen um die Nominierungen. Die Veganerin ist felsenfest davon überzeugt, dass sie mindestens von Sascha Sirtl und Marcel nominiert wird. Geraldine versucht sie zu beruhigen, kann ihre Freundin aber nicht von ihren Sorgen befreien. Und was wenn gar nicht mehr nominiert werden muss? Vielleicht stehen die Höllenbewohner automatisch auf der Abschussliste? Immer wildere Spekulationen kommen ans Tageslicht. Jeder offenbart sein persönliches Schreckenszenario. Es bleibt spannend, ob einige der Vermutungen wirklich eintreffen werden.

Im Himmel ist die Hölle los!Trotz aller Sorgen um die bevorstehende Nominierung, gleicht das Big Brother Haus einem riesigen Kindergeburtstag. Die Bewohner spielen Verstecken und amüsieren sich dabei königlich. Beni sucht die komplette WG ab. Marcel, Daniel und Sascha sind schnell gefunden. Doch wo nur ist Madeleine? Die Leipzigerin ist nicht zu finden. Nach einer gefühlten Ewigkeit kann die 25-Jährige nicht mehr an sich halten und beginnt in ihrem Versteck zu kichern.
Und schon geht der Spaß weiter: Aus alten Verpackungen basteln die Bewohner kleine Spielzeugboote. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alte Shampoo-Flaschen werden zu Powerbooten umfunktioniert. Beim großen Rennen im Pool ist die Hölle los. Alle kreischen wild durcheinander. Am Ende geht Sascha Sirtl mit seinem ultimativen Wassergefährt als eindeutiger Sieger her vor!

Big Brother – Die Entscheidung 23.02.09

„Big Brother – Die Entscheidung“: Saschas und Anninas große Liebes-Chance! Und: Horrorgeburtstag für Geraldine!
(23. Februar 2009, 21:15 Uhr, RTL II)

Gleich zwei auf einen Schlag – wer muss gehen?
Die Tatsache, dass alle Himmelsbewohner auf der Nominierungsliste stehen schockte in der letzten Live-Show bereits die Kandidaten der berühmten TV-WG. Was die Bewohner allerdings noch nicht wissen: Gleich zwei der Nominierten müssen das Big Brother Haus verlassen. Es bleibt spannend, für wen sich die Zuschauer entscheiden werden!

Erika Berger: Eine Chance für Sascha und Annina!
Sie ist DIE Expertin in Sachen Liebe, Sex und Partnerschaft – nie um einen Ratschlag und einen Blick hinter die Beziehungsfassaden verlegen. Die Rede ist von Erika Berger, unter anderem bekannt geworden durch die Sendung „Eine Chance für die Liebe“. Ihre langjährige Erfahrung als Deutschlands Erotikexpertin Nr. 1 wird sie nun den Big Brother Bewohnern Sascha und Annina zu Gute kommen lassen, denn die zwei Turteltauben finden einfach nicht dauerhaft zueinander. Mal ist die Rede vom „Verliebtsein“, dann heißt es wieder ihre Beziehung sei rein platonisch. Wird Erika Berger mit ihren wertvollen Tipps und Ratschlägen die zwei auf einen glücklichen gemeinsamen Liebesweg führen können?

Ran an den Frauenspeck!
Den Big Brother Bewohnerinnen wird am kommenden Montag das Lachen vergehen. Denn der von den Kandidaten gefürchtete Drill-Instructor stattet der TV-WG erneut einen Besuch ab. Doch dieses Mal sind es nicht die Männer, die ihre Fitness unter Beweis stellen müssen. Die Damenwelt muss gehorchen, schwitzen, leiden! Es wird sich zeigen, wie sportlich die Frauen tatsächlich sind!

Neueinzug: Mc Fly zieht in die TV-WG!
Er ist lässig, sportlich und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Neuzugang Mc Fly, wie er von Freunden und Familie genannt wird, bringt nicht nur Schwung in die TV-WG bringen – er wird sicherlich auch das ein oder andere Frauenherz höher schlagen lassen. Besonders bei Hamburgerin Jana dürfte der ehemalige Profi-Basketballer, der sechs Jahre auf Teneriffa lebte, punkten. Schließlich trifft er ziemlich genau auf ihre Traummann-Beschreibung (Hundeliebhaber, kurze Haare, gut gebaut, Sonnenanbeter) zu. Und siehe da: Auch der 28-Jährige, der inzwischen wieder in Köln lebt und als Türsteher arbeitet, ist auf der Suche nach der großen Liebe. Wer weiß – vielleicht wird er sie in der TV-WG schon bald finden!

Unvergessliche Geburtstagsnacht für Geraldine!
Big Brother Bewohnerin Geraldine wollte unbedingt ihren Geburtstag im Himmelsbereich feiern und diesen besonderen Tag im Luxus genießen. Doch daraus wird leider nichts, denn auf die Brünette wartet eine Überraschung. Was sich anfänglich noch als sehr vielversprechend anhört, entpuppt sich schon bald als purer Horror: Die hübsche Brünette darf sich einen Mann ihrer Wahl aussuchen, mit dem sie die Nacht alleine im Matchraum verbringen wird. Was sie zu dem Zeitpunkt noch nicht weiß: Der Matchraum wurde zum „Friedhof der Krabbeltiere“ umgebaut. Die zwei werden die Nacht zwischen mit possierlichen Tierchen wie Heuschrecken, Geckos, Riesenschlangen, Leguanen, Ratten, Skorpionen und anderen angsteinflößenden Kreaturen verbringen. Happy Birthday Geraldine!

Big Brother Rauswurf am Rosenmontag

Ein neuer Rauswurf steht an in der Big Brother TV WG! Bis zur nächsten Livesendung „Big Brother die Entscheidung“ am Rosenmontag, können die Zuschauer von RTL2 entscheiden, welcher Bewohner rausgewählt werden soll. Wer soll das Big Brother Haus am 23. Februar für immer verlassen?

Sascha Sirtl, Sonja, Orhan, Marcel, Geraldine, Annina, Sascha oder Knubbel – wer soll raus?

Stimme hier schonmal probeweise ab in der Big Brother Umfrage im Forum »

Big Brother – Die Entscheidung – 16.02.09

„Big Brother – Die Entscheidung“: „Schlagfertige“ Überraschung für Orhan! Und: Die Qual der Wahl für Blondschopf Beni! (16. Februar 2009, 21:15 Uhr, RTL II)

Orhan: Freudiges Wiedersehen mit Folgen!
Orhan wird am kommenden Montag in der Live-Show („Big Brother – Die Entscheidung“, 16. Februar 2009, 21.15 Uhr, RTL II) nicht schlecht staunen, wenn er auf seine alte Schulfreundin und aktuelle WBA und WIBF-Weltmeisterin Susianna Kentikian trifft. Für seine neun Big Stars wünscht sich der Hobby-Rapper Kontakt mit der Außenwelt. Wer das sein wird, weiß er allerdings nicht. Er darf jetzt nicht nur wertvolle Minuten mit der Fliegengewichtsboxerin im Matchraum verbringen – der 20-Jährige darf sich außerdem auf seine ganz persönliche Challenge freuen, von der ihm Susi erzählen wird. Orhan bekommt sechs Wochen Profi-Boxtraining inklusive professionellem Abschlusskampf.

Biathlon-Match fordert vollen Einsatz!
Während Orhan seine sportliche Herausforderung noch vor sich hat, müssen acht seiner WG-Kollegen in der Live-Show Geschicklichkeit, Ausdauer und Ehrgeiz beweisen. Passend zum verschneiten Kölner Wetter, werden die acht Auserwählten beim Biathlon-Match auf Skier steigen müssen. Für drei Kandidaten pro Team gilt es nacheinander eine Runde Langlauf zu absolvieren und unmittelbar danach am Schießstand fünf möglichst zielsichere Schüsse abzufeuern. Doch anstatt nachladen zu können, muss bei jedem Fehlschuss das vierte Mannschaftsmitglied eine Frage beantworten. Jede falsche Antwort zieht automatisch eine Strafrunde nach sich. Das insgesamt schnellere Team erhält ganze zwei Big Stars pro Kandidat.

Entscheidungsqual für Blondschopf Beni!
Entgegen den Biathlon-Teilnehmern ist Beni, genau wie Orhan, bereits stolzer Besitzer von neun Big Stars. Und auch der Blondschopf darf die begehrte Big Brother Währung gegen ein Treffen einlösen. Eigentlich ein Grund zur Freude, stünde der Blondschopf nicht vor der Qual der Wahl. Der 20-Jährige muss sich entscheiden, ob er seine Mutter oder Ex-Bewohnerin und Freundin Cathy sehen möchte. Keine leichte Aufgabe – schließlich waren Beni und Cathy in der TV-WG ein Herz und eine Seele. Andererseits hängt der Big Brother Kandidat sehr an seiner Mami, die ihn bis zu seinem Einzug jeden Tag zu Hause bekocht und verwöhnt hat. Eine harte Entscheidung, die eine der beiden Damen bitter enttäuschen wird.

Claudia, Sascha, Knubbel oder Sascha Sirtl – einer muss gehen!
Auch diese Woche heißt es in der Live-Show Abschied nehmen. Dieses Mal stehen die Männer Sascha, Knubbel und Sascha Sirtl neben Claudia auf der Abschussliste und bangen bereits seit einer Woche um ihren Platz in der TV-WG. Wen es treffen wird, entscheiden wie immer die Zuschauer – es bleibt spannend!

Piero Esteriore zieht ins Big Brother Haus

Der schweizer Popsänger Piero Esteriore soll nach einem Bericht des Magazins Blick im März bei Big Brother einziehen.

Big-Brother-Produzent Rainer Laux (47) von Endemol bestätigte gegenüber BLICK: „Piero wird einziehen, wir müssen jetzt nur sehen wann.“ Nach dem Psycho-Test hat Piero auch den Gesundheits-Check bestanden, RTL2 gab grünes Licht für den Schweizer. Piero wird wahrscheinlich Mitte März einziehen. Der Sänger zu BLICK: „Wow, ich realisiere noch gar nicht, dass es klappt. Ich freue mich riesig.“ Freudensprünge mache er aber nicht. „Es wird garantiert hart für mich. Und ich riskiere ja, abgewählt zu ­werden.“ Piero Esteriore (* 23. September 1977) war ein Teilnehmer der ersten Staffel der 2004 erstmals durchgeführten Castingshow MusicStar des Schweizer Fernsehen, wo er den dritten Platz erreichte.

Weblinks:
pieroesteriore.com
de.wikipedia.org
Blick.ch

Big Brother – Die Entscheidung – 09-02-08

In der Live-Show („Big Brother – Die Entscheidung“, 9. Februar 2009, 21:15 Uhr bei RTL II) wird es hart für die männlichen Big Brother Bewohner. Denn der Drill-Instructor kommt ins Haus und wird die Bewohner (außer Orhan und Daniel) auf das Matchfield jagen.

Den scharfen Ton sind sie bereits gewohnt, denn in den letzten Tagen war der hartgesottene Trainer bereits einige Male im Haus. Während der Live Show gilt es für die Jungs einen schweren Parcours zu bewältigen. Natürlich nicht, ohne sich zuvor mit Klappmessern, Sit-Ups und Liegestützen aufgewärmt zu haben. Wer beweist, dass er ein echter Mann ist? Und wer entpuppt sich als Memme? Eines steht fest: Der Drill-Instructor hat es in der Hand. Er wird den schwächsten Bewohner a uf die Nominierungsliste setzen. Neben Muskelkater ist damit auch ein Platz in der Hölle vorprogrammiert!

Mit den Profis um die Sterne kochen!
Während ihre Teamkollegen auf dem Matchfield schwitzen, stehen Marcel und Orhan vor einer ganz anderen Aufgabe: Kochprofi Stefan Marquard leitet ein spannendes Kochmatch. Stefan Marquard ist Mitglied der Jury des neuen Koch-Castings „Restaurant sucht Chef“, das am 16. Februar um 20.15 Uhr bei RTL II startet. Die beiden Bewohner müssen im Matchraum ein Drei-GängeMenü zubereiten. Anschließend bewerten Stefan Marquard und seine Jury-Kollegen Harriet Deris und Carl von Walderdorff, wer der bessere Koch von beiden ist. Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um Sterne. Wer gewinnt erhält alle Big Stars des Gegners!

Mädelsabend in der TV-WG
Was machen eigentlich die Bewohnerinnen im Big Brother Haus? Annina, Jana und Co. erleben einen gemütlichen Mädelsabend. Bei Prosecco und leckeren Snacks können sie entspannt am Monitor verfolgen, wie sich „ihre“ Jungs auf dem Matchfield abrackern. Da bleibt sicherlich nichts unkommentiert.

Nominierung mit Folgen
Die einen trumpfen zu sportlichen Höchstleistungen auf, die anderen erfüllen kulinarische Gelüste und wieder andere können auf dem Sofa entspannen. Eines haben jedoch alle Bewohner gemeinsam. Jeder kann am Montagabend auf der gefürchteten Nominierungsliste l anden. Es gibt keinen Welpenschutz! Welche vier Bewohner müssen in der kommenden Woche um ihren Verbleib in der TV-WG zittern und in der Hölle leben?

Erstmalig: Claudia tauscht Big Stars gegen Besuch
Claudia hat die heiß ersehnten neun Big Stars zusammen und tauscht sie gegen einen Besuch von ihrem Freund ein. Damit ist sie die erste Bewohnerin dieser Staffel, die von der besonderen Währung Gebrauch macht. Am Montag darf sie ihren Freund im Matchraum treffen. Da sind Tränen des Glücks vorprogrammiert.

Rebecca kein Einzug bei Big Brother 9

Rebecca zieht nun doch nicht wieder ins Big Brother Haus ein!

In der kommenden Live-Show „Big Brother – Die Entscheidung“ sollte laut Ankündigung von Big Brother eigentlich die Ex-Kandidatin Rebecca zusammen mit BB5 Sascha als Gast ins Big Brother Haus einziehen.

Laut einem Bericht von express.de soll Rebecca nun doch nicht wieder einziehen. Der Grund für ihr Fernbleiben ist bisher nicht bekannt. Angeblich hat Big Brother es sich anders überlegt.

Update 15. Januar 23.15 Uhr: Rebecca zieht definitiv am Montag nicht bei Big Brother 9 ein. In ihrem Chat hat sie gesagt, dass der Einzug seitens Big Brother abgesagt wurde.

Was sagst Du dazu? Wie findest Du es, dass Rebecca nun doch nicht wieder bei Big Brother einzieht?

Hier geht es zum Rebecca-Thread im Forum »