Tanya macht mit Big Brother Alex Schluss

Tanya: „Es gibt nichts mehr zu klären. Aber ich werde mit Alex telefonieren, wenn er das Big Brother Haus verlassen hat.“

Endgültiges Beziehungs-Aus für Big Brother Alex? Seit Dienstagabend bewegte eine Frage die Gemüter in Deutschlands berühmtester Big Brother TV-WG: Hat Bianca die Wahrheit gesagt, als sie Big Brother Alex von Freundin Tanya ausgerichtet hat, dass sie die Beziehung nach mehr als sieben Jahren beenden will? Der Österreicher war vorerst durch die Nachricht verunsichert, verschwendete aber schnell keinen Gedanken mehr an das vermeintliche Ende seiner Beziehung.

Gestern konnte man ihn schon wieder dabei beobachten, wie er sich hingebungsvoll um seine „gute Freundin“ Caro kümmerte. Zärtlich wurden ihre Haare frisiert, danach die Fingernägel lackiert – wann Tanya wohl zum letzten Mal in den Genuss dieses Alex-Verwöhnprogramms gekommen ist? Wenn man diese vertraute Nähe beobachtet, ist es kein Wunder, dass das, was Alex partout nicht glauben wollte, sich wenig später als wahr erweist! Auf Alex´ Bitte hin hatte Big Brother in den vergangenen Tagen immer wieder versucht, seine Tanya zu erreichen. Vorerst waren diese Versuche erfolglos geblieben, doch gestern hat Alex‘ frischgebackene Ex-Freundin sich mit dieser Botschaft zu Wort gemeldet: „Es gibt nichts mehr zu klären. Aber ich werde mit Alex telefonieren, wenn er das Haus verlassen hat.“ Klare Worte, die an zwei Dingen keinen Zweifel lassen: Erstens ist es aus zwischen Alex und Tanya. Zweitens kann man heraushören, dass Tanya Alex noch eine Chance gibt, um sie zu kämpfen, indem er sofort das Haus verlässt, um so schnell wie möglich mit ihr zu telefonieren und alles zu klären. Doch Fehlanzeige! Alex reagiert recht gelassen, als er die Nachricht im Sprechzimmer erhält. Er behauptet zwar unter Tränen, dass ihm das „ziemlich nahe geht“, doch dann lässt er durchblicken, dass er die Botschaft nicht wirklich ernst nimmt. „Ich würde gerne bei ihr bleiben und ich bin überzeugt, dass sich alles wieder einrenkt, wenn einige Missverständnisse geklärt sind. Auf die Freundschaft mit Caro werde ich allerdings nicht verzichten“, verkündet er. Außerdem sei er nach wie vor „stolz, dass Tanya so um ihn gekämpft“ hatte. Aber selber kämpfen scheint nicht so Alex‘ Vorstellungen zu entsprechen. Und so trottet er zurück in den Wohnbereich. „Wenn sie mit mir reden will, ist das schon mal gut“, lautet das Resümee, das der 32-Jährige seinen Mitbewohnern verkündet. Wenn er sich da mal nicht geirrt hat, so missverständlich sind die Worte „Es gibt nichts mehr zu klären“ eigentlich nicht, oder? Aber das hat Alex vermutlich gestern Abend noch selbst herausgefunden, denn auf Ansage von Big Brother hat er noch am gestrigen Nachmittag zusammen mit Caro das Haus verlassen. Unser Tipp: Tapfer bleiben, Alex!

Ein Gedanke zu „Tanya macht mit Big Brother Alex Schluss“

  1. Jeder wußte das die beiden ein Verhältnis haben. Anfangs konnte ich verstehen warum er schwieg (Tanya)aber als es endlich geklär war, warum tut er ihr so wissentlich weh? Warum ist dieser Mann so feige? Das Statement bei Big Brother, er sagt da, kann man das “ Ich liebe Dich über alles “ nicht rausschneiden? Prust, wo hat der denn sein Gehirn sitzen?
    Tanya bleib bitte stark, er wird sich erstmal nicht von ihr trennen und Du hast es sicher nicht nötig, diesem Volltrottel hinterherzulaufen.
    Alex, ich wünsche Dir, dass Du endlich wie ein Mann handeln kannst und Dein Gehirn wieder aus Deiner Hose holst. So wurde aus dem absolut sympathischen Alex, eine armselige Wurst

Kommentare sind geschlossen.